Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Knackfuß, Hermann / 1848-1915

Geburtsdatum11.08.1848 [⇒ 2023 - 175. Geburtstag]
GeburtsortWissen / Landkreis Altenkirchen (Westerwald)
Sterbedatum17.05.1915
Berufe/StellungenMaler ; Kunsthistoriker
FachgebieteMalerei. Zeichnung. Graphik ; Kunst. Kunstgeschichte
Biogramm Künstlerische Ausbildung an der Akademie der Bildenden Künste in Düsseldorf; Meisterschüler von Eduard Bendemann und Eduard von Gebhardt; von 1875 bis 1878 weiterbildende Studien in Rom; wurde 1880 zum Professor der Kunstakademie Kassel ernannt; ab 1890 ordentlicher Lehrer der Kunstgeschichte in Kassel; fertigte zahlreiche Werke als Historienmaler in Kassel und Berlin an; 1874 Großer Staatsehrenpreis, Roter Adlerorden und die Eiserne Krone; umstritten sind seine vom Imperialismus geprägten Arbeiten, wie z.B. die Darstellung Buddhas als blutrünstigen Eroberer ("Völker Europas, wahrt eure heiligsten Güter"); Verfasser zahlreicher Künstlerbiographien
Quellen
  • Antike Welt. 36 (2005), 1, S. 52-54
  • Lebensbilder aus dem Kreis Altenkirchen, Altenkirchen 1979, S. 55-56
Quellen (WWW)
GND-Nr. 118563599
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk00547
Zuletzt bearbeitet:16.01.2015
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Knackfuss, Hermann / 1848-1915
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia
Neue Deutsche Biographie
Akten der Reichskanzlei
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche