Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Bartels, Georg Karl / 1809-1892

Geburtsdatum08.03.1809
GeburtsortHelmstedt
Sterbedatum06.04.1892
SterbeortAlterkülz
WirkungsorteAlterkülz ; Mayen ; Steeg
Berufe/StellungenPfarrer / Katholische Kirche ; Heimatkundler
FachgebieteKirche ; Geographie, Heimat- und Länderkunde
Biogramm Theologiestudium in Berlin und Bonn; 1834 1. theologisches Examen und nach kurzer Tätigkeit als Hauslehrer in Ehrenbreitstein 2. theologisches Examen; 1835 Vikariat in Steeg/Rhein; 1840 nach Mayen/Eifel versetzt; danach als Pfarrer in Alterkülz/Hunsrück tätig; neben dem regulären Pfarrdienst beschäftigte er sich außerdem mit der Landwirtschaft und der Medizin; als Heilkundiger erlangte er große Bedeutung, denn es kamen jährlich fast 6.000 Patienten, um sich von ihm behandeln zu lassen; sein Interesse an der Landwirtschaft und das Eintreten für neue Anbaubaumethoden und Pflanzenzüchtungen machten ihn für mehrere Jahre zum Vorsteher für die Sektion Ackerbau und zum Direktor der Lokalabteilung Simmern des Landwirtschaftlichen Vereins für Rheinpreußen; 1855 wurde er als Vertreter des Hunsrücks in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt
Quellen
  • Hunsrücker Biographie, Loseblattausgabe (2003-)
GND-Nr. 117767409
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk00724
Zuletzt bearbeitet:06.03.2007
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Bartels, Georg Karl / 1809-1892
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche