Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Baudrexel, Philipp Jacob / 1635-1691

Geburtsdatum02.05.1627
GeburtsortFüssen
Sterbedatum23.03.1691
SterbeortMainz
Berufe/StellungenMusiker ; Theologe
FachgebieteMusik. Musikwissenschaft ; Kirche
Biogramm Studierte in Rom, 1644 als Alumnus in das Collegium Germanicum eingetreten, um dort Kirchenmusik und Kompositionslehre zu studieren; 1651 Promotion und Priesterweihe; 1654 Pfarrei und 1655 Dekanat in Kaufbeuren; 1672 Hofkaplan in Fulda; 1678 als Pagenhofmeister in die Dienste des Mainzer Kurfürsten von Metternich getreten; 1679 zum Hofkaplan und Kapellmeister ernannt; außerdem als Musikdirektor des Mainzer Doms eingesetzt.
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Studium und Priesterweihe in Rom; anschließend Pfarrer und Dekan in Kaufbeuren; von 1672-78 Tätigkeit in Fulda. 1678 kam er nach Mainz, wurde Domvikar und leitete zunächst die kurfürstlich Hofkapelle; 1684 wurde er der 1. Domkapellmeister der neu geschaffenen Domkapelle. Von seinen Kompositionen haben sich erhalten: 1 "Te Deum", 1 Komplet-Hymnus sowie einige Psalmen-Vertonungen. Grab: Domfriedhof.
Quellen
  • Deutsche Biographische Enzyklopädie, 1995
  • Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. ISBN 3-87439-600-2
GND-Nr. 13047486X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk01530
Zuletzt bearbeitet:07.08.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Neue Deutsche Biographie
Bayerisches Musiker-Lexikon Online
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche