Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Kann, Hans-Joachim / 1943-2015

Geburtsdatum04.04.1943 [⇒ 2023 - 80. Geburtstag]
GeburtsortNeuwied
Sterbedatum20.08.2015
SterbeortTrier-Euren
WirkungsorteTrier
Berufe/StellungenGymnasiallehrer
FachgebieteBildung. Erziehung ; Schreiben. Dichtung
Werke (Auswahl)Grabungsschnitte durch Trier, 1975 ; Der Stecher, 1975 ; Der dritte Arm von rechts, 1988
Biogramm 1962 Abitur in Sankt Goarshausen; anschließendes Studium der Anglistik / Amerikanistik und der Germanistik in Mainz; seit 1969 Gymnasiallehrer bzw. seit 1978 Studiendirektor in Trier; Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller Rheinland-Pfalz und im Förderkreis deutscher Schriftsteller (FöK) Rheinland-Pfalz; zahlreiche lyrische Werke, aber auch Übersetzungen und Reiseführer für Trier und Umgebung; in den letzten Lebensjahren Arbeit an "Goar", einem auf sieben Bücher hin angelegten Romanprojekt, das am Rhein und an der Mosel spielt; der erste Band "Hunesbuckel" war bereits fertiggestellt
Quellen
  • LeseZeichen 1 (1997), S. 13
Quellen (WWW)
GND-Nr. 106997076
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk02107
Zuletzt bearbeitet:24.09.2015
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Kann, Hans-Joachim / 1943-2015
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Kann, Hans-Joachim / 1943-2015
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Regesta Imperii
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche