Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Maier, Max / 1892-1975

Geburtsdatum09.02.1892
GeburtsortKempten (Allgäu)
Sterbedatum12.03.1975
WirkungsorteBad Neuenahr- Ahrweiler- Bad Neuenahr
Berufe/StellungenKoch
FachgebieteNachrichtenwesen. Verkehrswesen. Fremdenverkehr, Hotel- und Gaststättengewerbe
Biogramm Als Spitzenkoch international renommiert; Tätigkeiten in Sankt Anton im Arlberg, Thüringen, Kairo, England, der Schweiz und Spanien; kam 1918 nach Bad Neuenahr, wo er 1920 Chefkoch für die Aktiengesellschaft Bad Neuenahr wurde; Gründungsmitglied und zeitweise Präsident im "Club der Köche Rhein-Ahr"; Durchführung von Schulungen zur Diätküche; gilt als Vorreiter der Diätetik; Begünder der "Bad Neuenahrer Diätküche"; 1965 Bundesverdienstkreuz; 2005 wurde der Max-Maier-Park in Neuenahr am Bahnhof nach ihm benannt
Quellen
  • General-Anzeiger, Ausg. Rhein-Ahr. - (2008), vom 27.12., S. 16
  • Rhein-Zeitung, Ausg. K. - (2013) vom 18.7., S. 19
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051164869
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk03394
Zuletzt bearbeitet:01.04.2009
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche