Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Drusilla / 15-38

Andere NamensformenJulia Drusilla / 15-38
Geburtsdatum02.-04.06.15
GeburtsortMünstermaifeld
Sterbedatum10.06.38
WirkungsorteKoblenz
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
BeziehungenCaligula / Römisches Reich, Kaiser / 12-41
Biogramm Tochter von Germanicus und Agrippina der Älteren; nach anderen Quellen geboren in Zerf; Schwester des seit 37 amtierenden römischen Kaisers Caligula; als Agrippina zum 2. Mal schwanger war, schickte ihr Mann, Befehlshaber der Rheinarmee, sie an einen sicheren Ort, das damalige Ambitivium; Geburtsort war vermutlich an der Stelle, an der heute die Kirche von Münstermaifeld steht; 33-ca. 37 in erster Ehe mit dem römischen Konsul Lucius Cassius Longinus verheiratet; nach Auflösung dieser Ehe durch ihren Bruder heiratete sie 38 ihren Cousin Marcus Aemilius Lepidus; Caligula ließ ihr Gesicht auf Münzen prägen und erhob sie nach ihrem Tod zur Göttin
Quellen
  • Fuhrmann, Anne: Ein Denkmal für Drusilla, in: Rhein-Zeitung, Ausg. B0, v. 16.02.2015, S. 30
  • Ritter, F.: Zerf, die Geburtsstätte der Drusilla und Sivilla, der Töchter des Cäsar Germanicus und der älteren Agrippina, in: Jahrbücher des Vereins von Alterthumsfreunden im Rheinlande 35(1863) S. 1-19
  • Stammt Schwester des Kaisers aus Münstermaifeld?, in: Rhein-Zeitung, Ausg. B0, vom 06.07.2015
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051170591
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk04207
Zuletzt bearbeitet:16.02.2015
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche