Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Pickel, Anton / 1874-1945

Geburtsdatum12.12.1874
GeburtsortKottenheim
Sterbedatum24.01.1945 [⇒ 2020 - 75. Todestag]
SterbeortKonzentraionslager / Buchenwald, Weimar
WirkungsorteAndernach ; Köln
Berufe/StellungenKaufmann ; Verfolgter ; Politischer Gefangener ; Verbrechensopfer
FachgebieteIndustrie. Handwerk ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Besuch der Kottenheimer Volksschule, der Bürgerschule, vermutlich in Mayen, und für ein Jahr der Landwirtschaftsschule; Berufstätigkeit als kaufmännischer Angestellter; Soldat im 1. Weltkrieg und englische Kriegsgefangenschaft; nach dem Krieg mit seiner englischen Frau Umzug nach Andernach, später nach Köln; in Köln-Raderthal am 15. September 1944 von der Gestapo aus ungeklärten Gründen verhaftet; am 7.12. Verlegung vom Gefängnis in Rheinbach in das Polizeigefängnis in Bonn; am 17. Januar 1945 als politischer Gefangener ins Konzentrationslager Buchenwald transportiert, wo er bald starb
Quellen
  • Heimat zwischen Hunsrück und Eifel. - 61 (2013), 11
GND-Nr. 1051176603
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05713
Zuletzt bearbeitet:25.02.2014
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Pickel, Anton / 1874-1945
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche