Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Ottokar / I. / Böhmen, König / 1155-1230

Geburtsdatumum 1155
GeburtsortKönigstädtel [?]
Sterbedatum15.12.1230
WirkungsorteMainz ; Boppard
Biogramm Vierter Sohn von Wladislaw II., Urenkel des ersten böhmischen Königs Wratislaw II.. - 1179 Markgraf von Mähren; 1192-1193 Herzog von Böhmen, abgesetzt 1194; 1198 in Mainz zum König bestimmt, Krönung in Boppard; zugleich wurde erstmals die Erblichkeit der böhmischen und mährischen Herrschaft eingeführt; 1203 Anerkennung der Krone durch den Papst und den römisch-deutschen König Otto (später Kaiser Otto IV.); 1212 Anerkennung der Krone durch den römisch-deutschen König Friedrich II.; 1216 Bestimmung seines Sohnes Wenzel zum Nachfolger; unter seiner Herrschaft nahm die deutsche Immigration stark zu; er förderte die Verstädterung, daneben Ausweitung und Fortentwicklung der Landwirtschaft; 1226 Krieg gegen Friedrich II. von Österreich; mehrere Versuche, seine Tochter, die spätere heilige Agnes von Böhmen (1211-1282), politisch vorteilhaft nach Österreich oder England zu verheiraten, scheiterten; er war zweimal verheiratet: 1. (1178) mit Adelheid von Meißen, 2. (1198) mit Konstanze von Ungarn; er hinterließ sein Reich, das bei seiner Amtsantritt zerstritten war, als Einheit
Quellen (WWW)
GND-Nr. 11949129X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05893
Zuletzt bearbeitet:04.06.2014
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia
Allgemeine Deutsche Biographie
Neue Deutsche Biographie
Germania sacra
Regesta Imperii
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
Deutsche Digitale Bibliothek
Bildarchiv Foto Marburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche