Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Schneider, Carl Heinrich Wilhelm / 1863-1943

Geburtsdatum1863
GeburtsortHachenburg
Sterbedatum1942 oder 1943
SterbeortHachenburg
WirkungsorteHachenburg
Berufe/StellungenErfinder ; Schlosser
FachgebieteTechnik allgemein ; Industrie. Handwerk
Beziehungen (Link)Hachenburg, Alexander von / 1847-1940
Biogramm Eltern: Friedrich Wilhelm und Johannette, geb. Hörster, aus Hachenburg; Heirat mit Bertha, geb. Schliesler; 3 Kinder; bereits sein Großvater hatte eine Schlosserei in Hachenburg; 1883 Eintritt in den Schützenverein Hachenburg; spätestens seit 1885 Inhaber einer Schlosserei in Hachenburg; seit 1886 bezeichnete er sich als "Schlossermeister"; bot bereits 1886 auf Batterien basierende elektrische Haustelefone an, noch vor der Elektrifizierung des Ortes; erhielt zahlreiche Patente, z.B. für einen Lederstreifenschneider und einen Obstpflücker; arbeitete viel für Graf Alexander von Hachenburg, v.a. in Schloß Friedewald
Quellen
  • Carl Schneider, ein Hachenburger Erfinder und Tüftler, in: Wäller Heimat 2016, S. 75-78
GND-Nr. 1113206993
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06256
Zuletzt bearbeitet:01.06.2016
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Schneider, Carl Heinrich Wilhelm / 1863-1943
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche