Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Ehrenberg, Hermann / 1893-1951

Geburtsdatum15.03.1893
GeburtsortDattenberg-Höhnen
Sterbedatum03.08.1951
SterbeortSankt Katharinen / Landkreis Neuwied
WirkungsorteSankt Katharinen / Landkreis Neuwied ; Bonn ; Bonn- Bad Godesberg
Berufe/StellungenMaler
FachgebieteMalerei. Zeichnung. Graphik
Biogramm Im 1. Weltkrieg Soldat in Rußland; lernte vermutlich auf dem Rückmarsch die Litauerin Stanislawa Walewitsch kennen, die er Anfang der 20er Jahre heiratete (1 Tochter); wohnte in St. Katharinen arbeitete hauptberuflich bei einem Sicherheitsdienst in Bonn; unterhielt Ateliers in St. Katharinen (bei dem Schreiner Hans Reufels) und Bonn-Bad Godesberg; als Maler Autodidakt; folgte den Ideen der Düsseldorfer Malerschule; malte vorwiegend Landschaftsbilder, Stilleben und Heiligenbilder; zahlreiche Bilder sind bis heute in St. Katharinen erhalten
Quellen
  • Strauß, Heiner: Hermann Ehrenberg (1893-1951) - ein St. Kathariner Heimatmaler, in: Heimatblatt Altenwied 2017/2018, S. 91-97
GND-Nr. 118144313X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06630
Zuletzt bearbeitet:06.02.2019
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Ehrenberg, Hermann / 1893-1951
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche