Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Baltz, Heinrich / 1905-1940

Geburtsdatum26.03.1905
GeburtsortWorms
Sterbedatum14.06.1940
SterbeortVerdun
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Herkunft: Sohn des Fabrikarbeiters Peter Baltz. - Familienstand: verheiratet seit 16.9.1933 (Worms) mit Erna Schäfer. - Religion: evangelisch. - Ausbildung: 1911-1919 Volksschule in Worms, Installateurlehre. - Beruf: bis 1929 als Installateur tätig, dann arbeitslos; 1933 Mitglied des Kreistags und des Stadtrats in Worms; April 1938 erfolglos zum Reichstag vorgeschlagen. - NSDAP: 1925 Eintritt in die NSDAP (Nr. 97795) und SA; 1.10.1930 SA-Sturmführer, Führer des Wormser SA-Sturms, Mitte 1932 Sturmbannführer, Aug. 1933 Obersturmbannführer; Jan. 1934 Führer der rheinhessischen SA-Standarte 21 (Gau-Odernheim); 15.8.1934-31.7.1938 Führer der SA-Standarte 117 (Mainz), seit 1937 SA-Oberführer. Gefallen: 14.06.1940 beim Sturm auf die Festung Verdun. --- [Daten übernommen aus: Maier, Franz: Biographisches Organisationshandbuch der NSDAP und ihrer Gliederungen im Gebiet des heutigen Landes Rheinland-Pfalz. Mainz [u.a.] : Verlag v. Hase & Koehler, 2007. (Veröffentlichungen der Kommission des Landtages für die Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz ; 28)]
Quellen
  • Bundesarchiv Best. PK/A 105 Baltz, Heinrich. - Rademacher, Michael: Handbuch der NSDAP-Gaue 1928-1945. Die Amtsträger der NSDAP und ihrer Organisationen auf Gau- und Kreisebene in Deutschland und Österreich sowie in den Reichsgauen Danzig-Westpreußen, Sudetenland und Wartheland, Vechta 2000. - Stockhorst, Erich: 5000 Köpfe. Wer war was im 3. Reich, Wiesbaden o. J. (1985). -
GND-Nr. 1051182247
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkc0016
Zuletzt bearbeitet:30.06.2009
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche