Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Wirth, Friedel / 1883-1945

Geburtsdatum22.06.1883
GeburtsortWörrstadt
Sterbedatum1945
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Familienstand: verheiratet. - Religion: evangelisch. - Beruf: Tierarzt in Wörrstadt, Vorsitzender der Tierärztekammer Hessen; 1933 Mitglied des Kreistags in Oppenheim; April 1938 erfolglos zum Reichstag vorgeschlagen. - NSDAP: 1.9.1930 Eintritt in die NSDAP (Nr. 293805); bis 1938 Ortsgruppenleiter von Wörrstadt; 1938-1945 Kreisleiter von Alzey. - Tod: bei Kriegsende durch Selbstmord auf rechtsrheinischem Gebiet. Beteiligung am Judenpogrom Alzey im Nov. 1938; "ein Gewaltmensch und Despot, der es verstand durch seine Brutalität die Gesamtbevölkerung vom Kreis Alzey stets in Aufregung zu halten" (Zeugenaussage des Bürgermeisters von Wörrstadt vom 20.9.1948); die einzige halbwegs positive Beurteilung stammt vom Vorsitzenden der KPD in Wörrstadt, Friedrich Karl Haas (vom 7.9.1948). --- [Daten übernommen aus: Maier, Franz: Biographisches Organisationshandbuch der NSDAP und ihrer Gliederungen im Gebiet des heutigen Landes Rheinland-Pfalz. Mainz [u.a.] : Verlag v. Hase & Koehler, 2007. (Veröffentlichungen der Kommission des Landtages für die Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz ; 28)]
Quellen
  • Landeshauptarchiv Koblenz Best. 856 Nr. 32179 und Nr. 133291. - Stockhorst, Erich: 5000 Köpfe. Wer war was im 3. Reich, Wiesbaden o. J. (1985). -
GND-Nr. 1051186943
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkc0342
Zuletzt bearbeitet:30.06.2009
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche