[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Foeckler, Albert / 1842-1908

Geburtsdatum01.10.1842
Sterbedatum19.04.1908 [⇒ 2018 - 110. Todestag]
SterbeortKarlshausen
Berufe/StellungenPfarrer / Katholische Kirche
FachgebieteKirche
Beziehungen (Link)Mayntzer, Peter / 1847-1917;
Biogramm Er konnte schon wegen der Kulturkampfereignisse nicht in Trier geweiht werden, sondern empfing seine Priesterweihe 1876 in Luxemburg. Er war zwar ordnungsgemäß in Merl zugelassen, durfte also sein Amt ausüben. Als politisch engagierter Kaplan in Merl u. Vikar in Bullay, das damals noch Merler Filiale gehörte war er das letzte Opfer des Kulturkampfes aus dem Altkreis Zell durch die Verschärfung des "Kanzlerparagraphen". Einige angesehene Merler Weinhändler beklagten sich beim Landrat über ihn wegen seiner "liberalen Haltung" , die er auch auf der Kanzel nicht verschwieg. Aus einem Briefwechsel des Zeller Arztes u. Apothekers Dr. Peter Mayntzer von Juni bis Dez. 1878 wissen wir mehr über die Ereignisse. Er wurde verhaftet u. nach Koblenz zum Verhör u. Verhandlung geladen, zu den üblichen drei Wochen Gefängnis verurteilt u. ausgewiesen. A.F. hatte sich aus Angst abgesetzt u. sich damit indirekt schuldig bekannt. Statt der "Jahre Haft", wie zunächst befürchtet, fiel das Urteil in Koblenz am 18.12.1878 recht milde aus. Dennoch hat die Gemeinde Merl den "Denunzianten" die Sache sehr verübelt. A.F. kam 1884 wieder ins Bistum Trier zurück u. wurde Pfarrer in Itterschied (Kreis Saarlouis) u. 1888 Pfarrer in Karlshausen (b. Bitburg), wo er recht früh verstarb. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3 / Verf. dieses Artikels: Reinhold Schommers]
Quellen
  • Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, hrsg. vom Diözesanarchiv, Trier 1941, S. 120
  • Schommers, "Vor 125 Jahren begann der Kulturkampf", in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 1996, S. 17
  • Bayer, "Dr. Peter Mayntzer, ein zeitweiliger Bewohner des Zeller Bulles", in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 1999, S. 133/6.
GND-Nr. 105119072X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0263
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche