Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Christ, Maria / 1905-1987

Andere NamensformenGaudens [Ordensname]
Geburtsdatum24.02.1905
GeburtsortSosberg
Sterbedatum28.05.1987
SterbeortPonta Grossa
WirkungsorteVallendar ; Tegelen-Steijl ; Sao Paulo
Berufe/StellungenOrdensschwester
FachgebieteKirche
Biogramm 1925 Kandidatin der Steyler Missionsschwestern, Aufnahme ins Kloster 1931 in Marienau/Vallendar, hier auch 1. Profess am 8.6.1934. Zwecks Studiums wurde sie 1932 an das damalige Lehrerinnen-Seminar in das Mutterhaus in Steyl versetzt. 1969 erfolgte die Missionsentsendung nach Rio Grande do Sul in Brasilien. Ihre Schultätigkeit begann sie im Colegio Immaculada Corazon de Maria in Rio de Janeiro. Den ewigen Profess legte sie am 8.6.1940 im Dreifaltigkeitskloster in Sao Paulo ab u. setzte dann ihre Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Schulen fort. Überall kannte man sie mit Namen, man schätzte sie vor allem wegen ihrer echten Güte u. Frömmigkeit. 1970 kam sie zu ihren ersten Heimaturlaub nach Sosberg. Ein Herzinfarkt machte ihrem irdischen Leben mit 82 Jahren ein Ende. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • Dokumentation: Trierer Missionare in aller Welt, (hrsg.) Diözesanrat der Katholiken im Bistum Trier, Trier 1975
  • Schriftl. Mitteilung an den Verfasser von Schwester Eustacia, Heilig-Geist-Kloster, Wimbern, am 4.5.2002.
GND-Nr. 1051189144
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0135
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche