Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Dickopf, Josef / 1870-1936

Geburtsdatum25.10.1870 [⇒ 2020 - 150. Geburtstag]
GeburtsortPeterslahr
Sterbedatum22.12.1936
SterbeortBad Neuenahr- Ahrweiler-Ahrweiler
WirkungsorteKoblenz
Berufe/StellungenPfarrer / Katholische Kirche
FachgebieteKirche
Biogramm 30.3.1895 Priesterweihe in Trier, Kaplan u. Vikar in Koblenz, 20.4.1902 Pfarrer in Oberstein, hier Bekanntschaft mit Oberpräsident Freiherr. v. Schorlemer. 15.8.1908 Pfarrer in Alf, 20.4.1910 Kirchen, 8.12.1924 Ahrweiler, 14.4.1923 Dechant, 15.11.1928 Ehrendomherr (staatl. Präsentation = nichtresidierender Domherr). - Beerdigt in Peterslahr. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm In Ahrweiler gibt es eine Josef-Dickopf-Straße; 1897 Bauherr der St.-Josef-Kirche in der Koblenzer Südlichen Vorstadt, wo er von 1895 bis 1898 als Kaplan tätig war; danach Vikar in der Pfarrei St. Johann, ebenfalls in Koblenz
Quellen
  • [Handbuch des Bistums Trier, (hrsg.) Bischöfl. Generalvik, 1938, 1952, 1991.] 92; Eismann, Ehrendomherr J.D, 700 Jahre Stadt Ahrweiler, 1948; [Stollenwerk, Alexander: Landeskundl. Vierteljahresblätter, Sonderhefte 1968 bis 1974/75: Kurzbiograph. vom Mittelrhein u. Moselland] 282
  • Rhein-Zeitung, Ausg. K. -(2011), 213 vom 13.9., S. 17
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1036275736
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0187
Zuletzt bearbeitet:13.03.2013
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche