Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Geiermann, Friedrich / 1874-1963

Geburtsdatum1874
Sterbedatum1963
SterbeortMoselkern
WirkungsorteUSA ; Australien
Berufe/StellungenMatrose ; Bäcker ; Bauarbeiter
FachgebieteGeographie, Heimat- und Länderkunde ; Industrie. Handwerk
Biogramm F.G. heuert [1896] als gelernter Bäcker auf dem Ozeandampfer "Wilhelm der Große" an, fährt nach der zweiten Überfahrt von New York nach Kalifornien u. wird Hilfskoch auf der "Norfolk". Wird 1906 in Japan im Zuge des russisch-japanischen Kriegs interniert. Sieht Singapur u. Surabaja (Indonesien), hier wieder Schiffsbäcker. Nach dem Erdbeben in San Francisco 1906 Helfer bei den Aufräumungsarbeiten, danach Holzfäller im Bundesstaat Washington u. Cowboy in Nevada. Bäcker für die Arbeiter beim Bau des Panama-Kanals 1908/11. Goldsucher in Australien. Während des 1. Weltkrieges in Südafrika interniert. [Ab 1920] nur kurzer Aufenthalt in Moselkern, danach wieder 20 Jahre in Nordamerika. F.G. starb 89-jährig in Moselkern. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3 / Verf. dieses Artikels: Ingeborg Scholz]
Quellen
  • Scholz, Ingeborg: Dorf- und Bildchronik Moselkern, Wolken 2000, S. 333/4.
GND-Nr. 1051191246
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0294
Zuletzt bearbeitet:03.11.2011
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche