Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Finger, Johann Albert / 1740-1796

Geburtsdatumum 1740
GeburtsortCochem
Sterbedatumnach 1796
SterbeortCochem
Berufe/StellungenFriedensrichter
FachgebieteRecht
Beziehungen (Link)Finger, Arnold Joseph / 1746-1809
Finger, Johannes Albertus / 1660-1721
Biogramm Von J.A.F.liegt ein Schriftverkehr vor mit dem Friedensrichter Coenen in Zell, der ihm am 5.4.1796 eine Rechnung zustellte wegen des Pferdediebstahls des Adam Oster aus Binningen. J.A.F. schickt bereits am 14.4.1796 das Schreiben mit der Rechnung zurück mit der Bemerkung, in Cochem könne das Schreiben, wie auch in Zell, niemand übersetzten. - In einem Fragebogen von Bischof Arnoldi 1847 wurde festgehalten, dass sich an der Cochemer Kirche ein Grabstein des 1721 verstorbenen Johannes Albertus F. mit dem von einem Blattkranz umgebenen Ehewappen: erhobener linker bekleideter Frauenarm mit dem Flügel eines Federviehs in der Hand, befand. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • [Lauxen, Josef: Das Dekanat Cochem (unveröffentl. Schreibm.-Manuskript), Klotten 1945, (o. S.) heute in der Bibliothek der Abtei Himmerod]
  • Pauly, Stadt u. Burg Cochem, Wieprecht 1883, 61
  • [Wackenroder, Ernst: Die Kunstdenkmäler von Rheinl.-Pfalz, 3 Band, Die Kunstdenkmäler des Landkreises Cochem, 2 Bd, München 1959] 201
  • Schönhopfen, Friedensgerichte im Kreis, in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 2002, 17/9.
GND-Nr. 1051190711
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0261
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche