Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Heimanns, Helias / 1532-1604

Geburtsdatum1532
GeburtsortSenheim
Sterbedatum1604
SterbeortEinsiedeln
Berufe/StellungenDekan / Kirche ; Rektor
FachgebieteKirche ; Bildung. Erziehung
Biogramm Sohn des 1580 verstorbenen Eberhard H. u. Anna Decker - Am 27.1.1568 zahlt er im Stift St. Simeon in Trier die Statutengelder u. ist am 26.11.1568 als Kanoniker von St. Simeon u. Kellner der Abtei St. Irminen in Trier bezeugt. Am 26.1.1570 ernennt ihn Erzb. Jakob zu seinem Siegler in Trier erteilte ihm den Auftrag zur Reform der Landkapitel. Am 26.2.1573 wird er mit Mehrheit zum Dekan von St. Simeon gewählt. 1573 ist er auch Rektor der Universität in Trier. Im April 1589 wird er in einem Hexenprozess als Teilnehmer der Versammlungen der Hexen genannt u. im Mai 1589 beschuldigt ihn auch der dann hingerichtete Pastor von Fell, Johann Raw, der Teilnahme der Hexenversammlungen; daraufhin hat er die Stadt u. das Erzstift verlassen u. erscheint 1590 an der Universität in Siena. Zuflucht fand er in der Abtei Einsiedeln, hier betätigte er sich als Sammler u. Vermittler von Reliquien. 1603 kam er noch einmal an die Mosel, wo er auf dem Rückweg Reliquien aus dem Kloster M. Engelport, Rommersdorf u. anderen Städten erhielt. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Wird am 22.05.1586 urkundlich als "gewesener" Dekan des Stiftes bezeichnet
Quellen
  • Metropol. Eccl. Trev. I, 215
  • Landeshauptarchiv Koblenz 655,9 Nr. 15
  • Keil, Leonhard: Die Promotionslisten der Artisten-Fakultät von 1604 bis 1794 : Nebst e. Anh.: Verzeichnis d. an d. jurist. Fak. von 1739-1794 immatrikulirten Studenten u. einiger an ders. Fak. wirkenden Professoren, Trier 1926, S. 397
  • Heyen, Franz-Josef: Das Stift St. Simeon in Trier, Trier 2002, S. 801/2.
GND-Nr. 1051192129
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0368
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Germania sacra


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche