Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Mühl, Antonia / 1645-1728

Andere NamensformenMaria Antonetta [Ordensname]
Geburtsdatumum 1645
GeburtsortBriedel
Sterbedatum05.08.1728
SterbeortKamp-Bornhofen
Berufe/StellungenÄbtissin
FachgebieteKirche
Beziehungen (Link)Mees, Maria Johanna / 1702-1794
Biogramm Sie war die Tochter des zeitweiligen Briedeler Bürgermeisters Hubert Mühl. Schon vor 1696 hatte sie bis zu ihrem Tode als Schwester Maria Antonetta die Aufgabe der Oberin im Augustinerinnenkloster Kamp-Bornhofen übernommen. Sie nahm zwei Verwandte (Großnichten) aus Briedel in ihrem Kloster auf, so Maria Josepha Mees, die spätere Oberin, und Anna Jacoba Steffens (geb. 5.8.1695 gest. 4.4.1762). --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3 / Verf. dieses Artikels: Karl-Josef Gilles]
Quellen
  • Gilles, Karl-Josef: Die Geschichte der Gemeinde Briedel bis 1816, (Schriftenreihe: Ortschroniken des Trierer Landes Bd. 30), Trier 1998, S. 272, 285
  • Kurtrier. Jahrb. 39, 1999, S. 477
GND-Nr. 1051196248
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0675
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche