Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Senheim, Johann von / 1490-1557

Geburtsdatumum 1490
GeburtsortZell (Mosel)
Sterbedatum1557
SterbeortZell (Mosel)
Berufe/StellungenBeamter
FachgebieteÖffentliche Verwaltung
Beziehungen (Link)Senheim, Georg von / 1483-1531
Biogramm 1522/23 hatte er das Amt des Zeller Stadtbürgermeisters inne, um 1532 folgte er wahrscheinl. seinem Vater als kurfürstl. Kellner und Amtsverwalter im Amt Zell. Von 1542 bis nach 1551 hatte er zudem das Amt des Generaleinnehmers im Obererzstift übernommen, dessen Kasse von Trier nach Zell verlegt worden war. Nach vorhandenen Hausmarken war er 1532 Miterbauer des "Caspary-Haus" in Zell, eines der besterhaltenen mittelalterlich-neuzeitlichen Bürgerhäuser, sowie 1542/43 auch des Zeller Schlosses. Sein gleichnamiger Sohn ist seit 1554 als Stadtschultheiß von Zell nachgewiesen. Ein zweiter Sohn Georg hatte dieses Amt bis 1582 inne. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3 / Verf. dieses Artikels: K-J. Gilles / P. Schößler]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Bruder von Georg von Senheim (um 1483-nach 1531), dessen Nachfolger als Kellner er 1532 wird.
Quellen
  • Landeshauptarchiv Koblenz, 33/5171/72, 56/663, 56/2191, 54T/49, 33/5172
  • Gilles, Karl-Josef: Die Geschichte der Stadt Zell bis 1816, (Schriftenreihe: Ortschroniken des Trierer Landes, Bd. 28), Trier 1997, S. 106/7
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051200717
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0910
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche