Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Treis, Tilmann von / 1440-1505

Geburtsdatumvermutl. um 1440
GeburtsortTreis-Karden-Karden
Sterbedatum1505
SterbeortKöln-Deutz
Berufe/StellungenPrior
FachgebieteKirche
Biogramm T.v.T. trat in die Abtei St. Martin in Köln ein u. befand sich unter den acht Konventualen, die im Juli 1469 von dort nach Laach gesandt wurden. Nach der Absetzung Jakobs v. Vrede wurde er dessen unmittelbarer Nachfolger im Priorat in Laach, wohl bis zum Frühjahr 1491, als er mit weiteren Mönchen zur Einführung der Reform in die Abtei Deutz gesandt wurde. Hier bekleidete er seit 1491 bis zu seinem Tode ebenfalls das Priorat. Er wird auch als Autor zweier kleiner Erbauungsschriften an seine Mitbrüder erwähnt. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • Schippers, Adalbert: Maria Laach, benediktinisches Klosterleben alter und neuer Zeit, Düsseldorf: Schwann, 1917, S. 46/9
  • Caspar, Benedikt: Das Erzbistum Trier im Zeitalter der Glaubensspaltung bis zur Verkündigung des Tridentinums in Trier im Jahre 1569, Münster, Westf.: Aschendorff, 1966, S. 147
  • Resmini, Bertram: Die Benediktinerabtei Laach, (Germania Sacra, [Neue Folge] 31), Berlin 1993, S. 417
GND-Nr. 1051201330
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0975
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Germania sacra


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche