Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Brenner, Paul / 1905-1988

Geburtsdatum11.09.1905
GeburtsortNiederbrombach
Sterbedatum17.11.1988
SterbeortBirkenfeld / Landkreis Birkenfeld
WirkungsorteMainz ; Birkenfeld / Landkreis Birkenfeld ; Oldenburg ; Göttingen
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Jurist
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Recht
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: CDU
  • Mandate: Mandat 4. Wahlperiode: Wahlkreis 2, Listenplatz 4
  • Mandat 5. Wahlperiode: Wahlkreis 2, Listenplatz 4
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: Volksschule, Abitur am humanistischen Gymnasium in Birkenfeld, Deutsche Seemannsschule Hamburg, Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn, Kiel und Göttingen, 1932 Referendarexamen am Oberlandesgericht Celle, 1933 Promotion zum Dr. jur. in Göttingen, 1937 Assessorexamen in Berlin, juristischer Hilfsarbeiter beim Amt Birkenfeld, Richter beim Landgericht Oldenburg, 1939 bis März 1946 Kriegsdienst und amerikanische Kriegsgefangenschaft, Hilfsarbeiter in einer Holzwarenfabrik in Göttingen, 1949 Rechtsanwalt in Birkenfeld
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1933 Eintritt in den Jungstahlhelm, mit diesem in SA überführt, Oktober 1934 Austritt, Oktober 1937 Wiedereintritt
  • 1937 Mitglied der NSDAP
  • 1955 Mitglied der CDU
  • 1952-1956 Mitglied des Stadtrats und Zweiter Beigeordneter Birkenfeld
  • 1956-1960 Mitglied des Kreistags und des Kreisausschusses Birkenfeld
  • 1960 erneut Mitglied des Stadtrats und Erster Beigeordneter Birkenfeld
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 19.05.1959-17.05.1967 (4.-5. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 4. Wahlperiode: Mitglied Grenzlandausschuss, Rechtsausschuss
  • 5. Wahlperiode: Mitglied Grenzlandausschuss, Rechtsausschuss.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • GND-Nr. 1135685479
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0084
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
    über: Brenner, Paul / 1905-1988
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche