Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Buschmann, Ernst / 1914-1996

Geburtsdatum08.11.1914 [⇒ 2024 - 110. Geburtstag]
GeburtsortSolingen-Wald
Sterbedatum31.01.1996
SterbeortDüsseldorf
WirkungsorteKoblenz
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Politiker
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten
Werke (Auswahl)Nachlass: im Landeshauptarchiv Koblenz
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: KPD
  • Mitglied der Beratenden Landesversammlung
  • Mandate: Mandat 1. Wahlperiode: Regierungsbezirk Koblenz
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: Volksschule, 1929 Elektrikerlehre, 1935 Flucht und bis 1945 Emigration (bis September 1935 Holland, Oktober 1935 Moskau mit Studium an der Leninschule, 1937-1939 Mitglied der Internationalen Brigaden in Spanien, Stabschef, 1939-1942 in verschiedenen französischen Internierungslagern, anschließend bis 1943 als politischer Häftling in einem französischen Sonderlager, nach Flucht 1943-1944 in der Illegalität in Frankreich, Verantwortlicher der Bewegung "Freies Deutschland" in Südfrankreich, Mitglied der KPD-Leitung Lyon und der südfranzösischen Regionalleitung des "Freien Deutschland", militärischer Koordinator für die deutschen Maquis-Einheiten), Juli 1945 Rückkehr nach Deutschland, 1945 persönlicher Sekretär des Koblenzer Oberbürgermeisters, 1946 Sekretär der KPD Rheinland / Hessen-Nassau, 1946 Provinzialkommissar für die Bereinigung in Wirtschaft und Verwaltung in der Provinz Rheinland / Hessen-Nassau, 1947 Lizenzträger und Gesellschafter der Zeitung "Neues Leben" Ludwigshafen, Übersiedlung in die DDR und 1956 Rückkehr in die Bundesrepublik
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1929 Mitglied des Kommunistischen Jugendverbands, ab 1933 in der Bezirksleitung
  • 1934 Mitglied der verbotenen KPD
  • 1945 Mitbegründer KPD in den Bezirken Koblenz und Trier
  • 1945 Mitglied des Koblenzer Bürgerrats und im Untersuchungsausschuss, Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Koblenz
  • 1946 Mitglied im Dreierausschuss
  • 1946 Fraktionsvorsitzender der KPD im Koblenzer Stadtrat
  • 1946-1948 Mitglied der Kreisversammlung Koblenz
  • 1947 Mitglied des Landesvorstands der KPD in Rheinland-Pfalz
  • 1949 Mitglied der 1. Bundesversammlung
  • 1950 Landesvorsitzender der KPD Rheinland-Pfalz
  • 1968 Eintritt in die DKP
  • 1945 Mitbegründer der Gewerkschaften, Präsidiumsmitglied der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes VVN, Mitglied in führenden Funktionen in verschiedenen Organisationen von Widerstandskämpfern und NS-Opfern
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: Mitglied der Beratenden Landesversammlung
  • 04.06.1947-17.05.1951 (1. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 1. Wahlperiode: 05.10.1949-17.05.1951 Vorsitzender der Fraktion / Arbeitsgemeinschaft, Mitglied Geschäftsordnungsausschuss, ab 12.10.1950 Rechts-, Geschäftsordnungs- und Petitionsausschuss, Hauptausschuss, Kulturpolitischer Ausschuss, Wirtschafts- und Verkehrsausschuss, Zwischenausschuss
  • Ehrungen: Ehrenbürger von Villeurbanne (Frankreich), Medaille ehemaliger deutscher Widerstandskämpfer (1974).- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Quellen
    • Becker, Klaus J.: Die KPD in Rheinland-Pfalz 1946 - 1956, Mainz 2001, S. 424
    • Hexemer, Hans-Peter (Red.): 60 Jahre Parlament in Rheinland-Pfalz, Mainz 2007, S. 65
    • Pieroth, Stephan: Parteien und Presse in Rheinland-Pfalz 1945 - 1971. Ein Beitrag zur Mediengeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Mainzer SPD-Zeitung "Die Freiheit", Mainz 1994, S. 847
    • Simon, Bernhard: Die Abgeordneten der 1. Wahlperiode des rheinland-pfälzischen Landtags vom 18. Mai 1947 - 17. Mai 1951, in: Rheinland-Pfalz entsteht. Beiträge zu den Anfängen des Landes Rheinland-Pfalz in Koblenz 1945 - 1951, hrsg. v. Franz-Josef Heyen, Boppard 1984, S. 127 - 184, S. 143
    GND-Nr. 1023858614
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0100
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche