Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Hayn, Brigitte / 1953-

Geburtsdatum05.12.1953 [⇒ 2023 - 70. Geburtstag]
GeburtsortGelsenkirchen-Horst
WirkungsorteMainz ; Germersheim ; Neustadt an der Weinstraße ; Ottobrunn
Berufe/StellungenWeibliche Abgeordnete ; Übersetzerin
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Sprachwissenschaft
Biogramm
  • Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: CDU
  • Mandate: Mandat 14. Wahlperiode: Nachfolgerin des ausgeschiedenen Abgeordneten Frisch, Lutz (Direktmandat im Wahlkreis 42, Neustadt an der Weinstraße)
  • Mandat 15. Wahlperiode: Landesliste, Platz 32
  • Mandat 16. Wahlperiode: Direktmandat im Wahlkreis 42, Neustadt an der Weinstraße
  • Konfession: Katholisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1964-1972 Gymnasium, Abitur, 1972-1976 Studium des Französischen und Englischen am Fachbereich Angewandte Sprachwissenschaft (FAS) der Universität Mainz in Germersheim, Diplom-Übersetzerin, 1976-1977 Lehrauftrag am FAS Germersheim, 1977-1978 Übersetzerin bei der Firma IBAG in Neustadt an der Weinstraße, 1979-1982 Übersetzerin bei der Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft Ottobrunn bei München, Familienphase
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1990 Mitglied der CDU
  • 1991-2001 Vorsitzende der CDU Branchweiler im Kreisverband Neustadt an der Weinstraße
  • 1995-2001 stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Neustadt an der Weinstraße
  • 1994-2006, seit 2014 Mitglied des Bezirkstags der Pfalz
  • 1994 Mitglied, 1996-2001 stellvertretende Fraktionsvorsitzende und 2002-2012 CDU-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Neustadt an der Weinstraße
  • 2004 Mitglied im Aufsichtsrat der Wohnungsbaugesellschaft Neustadt an der Weinstraße, 2004 Mitglied, später stellvertretende Vorsitzende im Aufsichtsrat der Tourist, Kongress und Saalbau GmbH Neustadt an der Weinstraße, Mitglied im Kuratorium der Landeszentrale für politische Bildung, 2009 Vizepräsidentin des Partnerschaftsverbands Rheinland-Pfalz / Burgund e. V.
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: seit 01.02.2005 (seit 14. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 14. Wahlperiode: Mitglied Ausschuss für Bildung und Jugend, Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur
  • 15. Wahlperiode: Mitglied Ausschuss für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit, Ausschuss für Bildung und Jugend, Ausschuss für Gleichstellung und Frauenförderung, Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur 16. Wahlperiode: Mitglied Ausschuss für Bildung, Ausschuss für Europafragen und Eine Welt, Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
GND-Nr. 1132204992
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0267
Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche