Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Dröscher, Peter Wilhelm / 1946-

Geburtsdatum11.06.1946 [⇒ 2021 - 75. Geburtstag]
GeburtsortKirn
WirkungsorteMainz ; Kirn
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Sozialwissenschaftler
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Soziologie. Gesellschaft
Beziehungen (Link)Dröscher, Wilhelm / 1920-1977
Werke (Auswahl)Sozialplanung für das Alter, 1978
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: SPD
  • Mandate: Mandat 13. Wahlperiode: Direktmandat im Wahlkreis 18, Kirn / Sobernheim
  • Mandat 14. Wahlperiode: Direktmandat im Wahlkreis 18, Kirn / Sobernheim
  • Mandat 15. Wahlperiode: Direktmandat im Wahlkreis 18, Kirn / Sobernheim
  • Mandat 16. Wahlperiode: Direktmandat im Wahlkreis 18, Kirn / Sobernheim, bis 30.06.2014, Nachfolger: Alt, Dr. Denis
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: Abitur, 1966-1968 Bundeswehr, Ausbildung zum Industriedesigner, Studium der Gesellschaftswissenschaften in Darmstadt, 1978 Abschluss Magister Artium, Sozialwissenschaftler, 1979-1990 Leiter der Heimvolkshochschule Haus Haard in Oer-Erkenschwick, 1990-1996 Leiter des Projekts Geriatrie / Altenhilfe sowie der Altenpflegeschulen im Elisabethenstift Darmstadt
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1969 Mitglied der SPD
  • 1975-1981 Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Höchst-Hummetroth
  • 1976-1979 Vorstandsmitglied des SPD-Unterbezirks Odenwaldkreis
  • 1977-1979 Mitglied der Gemeindevertretung Höchst / Odenwald
  • 1989-1990 Mitglied des Stadtrats Oer-Erkenschwick
  • 1994-2004 Mitglied des Stadtrats Kirn
  • 1995-1999 Vorsitzender des SPD-Stadtverbands Kirn
  • 1996-2005 stellvertretender Vorsitzender im SPD-Unterbezirk Bad Kreuznach
  • 1999 Mitglied des Kreistags Bad Kreuznach
  • 2003 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Rheinland-Pfalz
  • 2004 Erster Beigeordneter der Stadt Kirn
  • 2005-2011 Mitglied des Bundesvorstandes der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus
  • 1996 stellvertretender Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt Kirn, Mitglied im Aufsichtsrat der kirchlichen Altenhilfe und Krankenpflege an Nahe und Glan, im Aufsichtsrat der Ev. Altenpflege Nahe-Hunsrück-Mosel gGmbH, der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie, im Verein zur Förderung gemeindenaher Psychiatrie, 1996 Mitglied in der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr bzw. bei ver.di
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 20.05.1996-30.06.2014 (13.-16. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 13. Wahlperiode: Schriftführender Abgeordneter, Mitglied Ausschuss für Landwirtschaft und Weinbau, Petitionsausschuss, Sozialpolitischer Ausschuss 14. Wahlperiode: Vorsitzender Petitionsausschuss, Strafvollzugskommission, Mitglied Ausschuss für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit
  • 15. Wahlperiode: Vorsitzender Petitionsausschuss, Strafvollzugskommission, Mitglied Ausschuss für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit
  • 16. Wahlperiode: Vorsitzender Petitionsausschuss, Strafvollzugskommission, Mitglied Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (Sozialpolitischer Ausschuss), Enquete-Kommission "Kommunale Finanzen"
  • Ehrungen: Georg-Forster-Medaille (2015).- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Alternatives o. ergänzendes Biogramm Sohn von Wilhelm Dröscher; Ausbildung zum Industriedesigner und gesellschaftswissenschaftliches Studium in Darmstadt; 1979-1990 Leiter der Heimvolkshochschule Oer-Erkenschwick, anschließend leitende Tätigkeit in der Altenpflege; 1969 Eintritt in die SPD; 1994-2004 Mitglied des Stadtrats Kirn und seit 1999 Mitglied des Kreistags; seit 1996 Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz; seit 2003 Landesvorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft "60 plus"
    Quellen
    • Oeffentlicher Anzeiger / Stadt und Kreis Bad Kreuznach. - (2006), 64 vom 16.03.
    • Allgemeine Zeitung <Mainz> / Bad Kreuznach. - (2006), 47 vom 24.02., S.12
    Quellen (WWW)
    GND-Nr. 1051151945
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0150
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
    über: Droescher, Peter Wilhelm / 1946-
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia
    Wikimedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche