Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Kaul, Rainer / 1952-

Geburtsdatum06.01.1952 [⇒ 2022 - 70. Geburtstag]
GeburtsortLinkenbach
WirkungsorteMainz ; Neuwied ; Puderbach
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Verwaltungsbeamter
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Öffentliche Verwaltung
Werke (Auswahl)Veröffentlichungen zu wirtschaftlichen und politischen Themen mit Schwerpunkt Neuwied
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: SPD
  • Mandate: Mandat 11. Wahlperiode: Nachfolger des ausgeschiedenen Abgeordneten Eich, Ludwig (Wahlkreis 1, Listenplatz 3)
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: kaufmännische Berufsschule Neuwied, 1968-1970 Verwaltungslehre, 1970-1974 Ausbildung für den allgemeinen gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst bei der Kreisverwaltung Neuwied, Diplom-Verwaltungswirt, 1974-1989 Verwaltungsbeamter bei der Kreisverwaltung Neuwied, dabei ab 1981 Leiter des Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamtes, 1975-1979 berufsbegleitendes Studium an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Koblenz, Verwaltungs-Diplom (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie), 1989-1991 Finanz- und Energiereferent beim Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, Verwaltungsdirektor
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1969 Mitglied der SPD
  • 1974-1989 Mitglied des Ortsgemeinderats Linkenbach und des Verbandsgemeinderats Puderbach, ab 1984 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat
  • 1984-1989 SPD-Ortsvorsitzender der Verbandsgemeinde Puderbach
  • 1992 Erster Beigeordneter im Kreistag Neuwied
  • 1993 Landrat des Landkreises Neuwied
  • Präsident des DRK-Landesverbands Rheinland-Pfalz, Aufsichtsratsvorsitzender der DRK-Krankenhaus gGmbH Rheinland-Pfalz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Sparkasse Neuwied, des Aufsichtsrats der Mittelstandsförderungsgesellschaft mbH des Landkreises Neuwied und des Technologiezentrums für Oberflächentechnik Rheinbreitbach sowie verschiedener kultureller Stiftungen und Vereine, Sachverständiger der Enquete-Kommissionen "Gestaltung der kommunalen Abgaben" (1991-1993) und "Verwaltungsmodernisierung in Rheinland-Pfalz" (1996-2000)
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 07.01.1991-20.05.1991 (11. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 11. Wahlperiode: Mitglied Ausschuss für Umwelt und Gesundheit
  • Ehrungen: Verdienstmedaille des DRK-Landesverbands Rheinland-Pfalz (2001), Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille (2003).- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Alternatives o. ergänzendes Biogramm 1966 bis 1968 Besuch der kaufmännischen Handelsschule Neuwied; Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Puderbach; 1970 als Anwärter für den gehobenen nichttechnischen Dienst bei der Kreisverwaltung Neuwied; 1974 Diplom-Verwaltungswirt, nach dem Besuch der Verwaltungsschule Koblenz; berufsbegleitendes Studium an der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Koblenz; 1974 bis 1989 war er Verwaltungsbeamter bei der Kreisverwaltung Neuwied; langjährig im Ortsgemeinderat Linkenbach und im Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Puderbach; 1981 bis 1989 Leiter des Rechnungs- und Gemeindeprüfungsamtes; 1984 bis 1989 war er Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Puderbach; 1989 Finanz- und Energiereferent des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz; 1991 Landtagsabgeordneter; 1992 Erster Beigeordneter des Neuwieder Kreistags; seit 1993 Landrat des Landkreises Neuwied; Vorsitzender der Prinz-Maximilian-zu-Wied-Stiftung; Präsident Deutsches Rotes Kreuz, Landesverband Rheinland-Pfalz; Aufsichtsratsvorsitzender der DRK-Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz.
    Quellen
    • Rhein-Zeitung, Ausg. AL. - (2008), 83 vom 09.04., S. 15
    • General-Anzeiger, Ausg. Rhein-Ahr. - (2008), vom 14.04., S. 8
    Quellen (WWW)
    GND-Nr. 1051160952
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0341
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
    von: Kaul, Rainer / 1952-
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
    über: Kaul, Rainer / 1952-
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche