Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Hublitz, Werner / 1926-2004

Geburtsdatum10.03.1926 [⇒ 2021 - 95. Geburtstag]
GeburtsortObermoschel
Sterbedatum15.09.2004
SterbeortRockenhausen
WirkungsorteMainz ; Obermoschel ; Alsenz
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Steuerbeamter ; Bürgermeister
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Öffentliche Verwaltung
Werke (Auswahl)Veröffentlichungen zur Regionalgeschichte und -kultur im Donnersbergkreis
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: SPD
  • Mandate: Mandat 6. Wahlperiode: Nachfolger des ausgeschiedenen Abgeordneten Rothley, Adolf (Wahlkreis 7, Listenplatz 1)
  • Mandat 7. Wahlperiode: Wahlkreis 6, Listenplatz 8, bis 12.12.1972
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1932-1940 Volksschule Obermoschel, 1940 Lehre bei der Steuer- und Gemeindeeinnehmerei Obermoschel, Verwaltungs- und Sparkassenschule in Kaiserslautern, 1943-1945 Kriegsdienst, 1945 Steuer- und Gemeindeeinnehmerei in Alsenz und Obermoschel, 1950 Erste und 1953 Zweite Verwaltungsprüfung, 1956 Prüfung für den pfälzischen Steuer- und Gemeindeeinnehmereidienst, 1958 Einnehmerei-Inspektor, 1961 geschäftsleitender Beamter der Bürgermeisterei Obermoschel
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1956 Mitglied der SPD
  • 1956 Mitglied des Stadtrats Obermoschel, 1960 Erster Beigeordneter
  • 1960 Mitglied des Kreistags und des Kreisausschusses Rockenhausen bzw. Donnersbergkreis, Fraktionsvorsitzender
  • Vorstandsmitglied des SPD-Unterbezirks Donnersbergkreis
  • 1956 Mitglied der Regionalvertretung Westpfalz
  • 1972-1990 Bürgermeister der Verbandsgemeindeverwaltung Alsenz-Obermoschel
  • Vorsitzender im Verkehrsverein Obermoschel, Geschäftsführer der Protestantischen Hospitalstiftung Obermoschel, Richter beim Arbeitsgericht Kaiserslautern, Mitglied der Planungsgemeinschaft Westpfalz, im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Rockenhausen, im Vorstand des Pfälzischen Verkehrsverbands, 1951 Gewerkschaftsmitglied, Gründungs- und Vorstandsmitglied der Einnehmereifachgruppe der Pfalz in der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 16.12.1969-12.12.1972 (6.-7. Wahlperiode, ausgeschieden aufgrund der Urteile des Bundesverfassungsgerichts und des Wahlprüfungsgerichts Rheinland-Pfalz)
  • Mitglied des Landtags
  • 7. Wahlperiode: Vorsitzender Rechnungsprüfungskommission, Mitglied Haushalts- und Finanzausschuss
  • Ehrungen: Bundesverdienstkreuz Erster Klasse (1998), Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz (1992), Dr.-Johann-Christian-Eberle-Medaille, Verfassungsmedaille.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Quellen
    • Carl, Viktor: Lexikon Pfälzer Persönlichkeiten, 3. Aufl. Edenkoben 2004, S. 391
    GND-Nr. 112683307X
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0316
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
    von: Hublitz, Werner / 1926-2004
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia
    Wikimedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche