Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Rüb, Julius / 1886-1968

Geburtsdatum17.09.1886
GeburtsortHütschenhausen
Sterbedatum27.12.1968
SterbeortLandstuhl
WirkungsorteMainz ; Koblenz ; Hütschenhausen
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Landwirt ; Bürgermeister
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Landwirtschaft
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: SPD
  • Mitglied der Beratenden Landesversammlung
  • Mandate: Mandat 1. Wahlperiode: Regierungsbezirk Pfalz
  • Mandat 2. Wahlperiode: Wahlkreis 7, Listenplatz 5
  • Mandat 3. Wahlperiode: Wahlkreis 7, Listenplatz 5
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: Volksschule Hütschenhausen, Fortbildungsschule, Kreisackerbauschule Kaiserslautern, Tätigkeit im elterlichen Landwirtschaftsbetrieb, 1906-1908 Militärdienst, anschließend Volontär auf verschiedenen landwirtschaftlichen Gütern, 1911 Übernahme des elterlichen Betriebs, 1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, nach 1933 Verhaftungen, Landwirt
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1912 Mitglied der SPD
  • 1920-1933 Bürgermeister in Hütschenhausen
  • 1945-1960 erneut Bürgermeister in Hütschenhausen
  • Mitglied des Kreistags, Kreiswalddeputierter
  • Mitglied im Bezirksvorstand der SPD Pfalz
  • Mitglied des Verbandsrats des Raiffeisenverbands, im Aufsichtsrat der Raiffeisenhauptgenossenschaft der Pfalz, im Vorstand der Molkerei Landstuhl
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: Mitglied der Beratenden Landesversammlung
  • 04.06.1947-18.05.1959 (1.-3. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 1. Wahlperiode: Mitglied Agrarpolitischer Ausschuss, Ernährungs- und Versorgungsausschuss, Grenzlandausschuss, Haushalts- und Finanzausschuss, Rechts- und Geschäftsordnungsausschuss, Sozialpolitischer Ausschuss
  • 2. Wahlperiode: Mitglied Agrarpolitischer Ausschuss, Haushalts- und Finanzausschuss
  • 3. Wahlperiode: Mitglied Agrarpolitischer Ausschuss
  • Ehrungen: Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, Freiherr-vom-Stein-Plakette, Große Goldene Medaille der Landwirtschaftskammer Pfalz, Ehrenbürger der Gemeinde Hütschenhausen.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Quellen
    • Carl, Viktor: Lexikon Pfälzer Persönlichkeiten, 3. Aufl. Edenkoben 2004, S. 731
    • Hexemer, Hans-Peter (Red.): 60 Jahre Parlament in Rheinland-Pfalz, Mainz 2007, S. 99
    • Simon, Bernhard: Die Abgeordneten der 1. Wahlperiode des rheinland-pfälzischen Landtags vom 18. Mai 1947 - 17. Mai 1951, in: Rheinland-Pfalz entsteht. Beiträge zu den Anfängen des Landes Rheinland-Pfalz in Koblenz 1945 - 1951, hrsg. v. Franz-Josef Heyen, Boppard 1984, S. 127 - 184, S. 170
    GND-Nr. 1138255998
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0571
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
    über: Rueb, Julius / 1886-1968
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche