Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Strutz, Walter / 1948-

Geburtsdatum13.09.1948 [⇒ 2023 - 75. Geburtstag]
GeburtsortMainz
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Journalist
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Presse
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: FDP
  • Mandate: Mandat 15. Wahlperiode: Nachfolger des ausgeschiedenen Abgeordneten Creutzmann, Jürgen (Bezirksliste 3, Listenplatz 1)
  • Konfession: Evangelisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1954-1958 Grundschule, 1958-1970 Gymnasium, 1970-1971 Wehrdienst, 1972-1974 Volontär / Redakteur, 1974-1983 Pressesprecher der FDP-Landtagsfraktion und des FDP-Landesverbands, 1983-1987 Referent in der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, 1988-1991 stellvertretender Regierungssprecher, 1992-1996 stellvertretender Abteilungsleiter bzw. 1996-2004 Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, 2006-2009 Geschäftsführer Mittel- und Osteuropazentrum Rheinland-Pfalz GmbH
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1974 Mitglied der FDP
  • 1989-2004 FDP-Kreisvorsitzender Mainz-Bingen
  • 2000-2006 Bezirksvorsitzender der FDP-Rheinhessen-Vorderpfalz
  • 2000 FDP-Landesvorstandsmitglied
  • 1999 Mitglied im Kreistag Mainz-Bingen und im Gemeinderat Stadecken-Elsheim
  • 2004-2006 Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
  • 2009 ehrenamtlicher Beigeordneter und Mitglied im Verbandsgemeinderat Nieder-Olm
  • 2012 City Manager der Stadt Mainz
  • Mitglied im Vorstand von Rheinhessen-Marketing, im Vorstand der Rhein-Nahe-Hunsrück-Initiative, Gründungsmitglied im Vorstand des Mainzer Weinsenats, Mitglied im Verwaltungsrat der Wiederaufbaukasse, der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 03.09.2009-17.05.2011 (15. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 15. Wahlperiode: stellvertretender Vorsitzender Kommission beim Landesbeauftragten für den Datenschutz, Schriftführender Abgeordneter (seit September 2009), Mitglied Ausschuss für Landwirtschaft und Weinbau
  • Ehrungen: Ehrenpreis der Tischler-Innung Rheinhessen (2005).- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Alternatives o. ergänzendes Biogramm 1973 bis 1974 Redakteur in Bad Kreuznach; 1974 bis 1983 Pressesprecher der FDP-Landtagsfraktion und des FDP-Landesverbandes; 1983 bis 1988 Mitarbeiter der Pressestelle der Staatskanzlei; 1988 bis 1992 stellvertretender Regierungssprecher; seit 1992 Leiter der Abteilung Konversation, Medienwirtschaft und Marketing, ab 1994 Abteilung Tourismus, Außenwirtschaft, Weinmarketing und Dorferneuerung - später Verbraucherschutz; seit 1999 Mitglied des Kreistages Mainz-Bingen
    GND-Nr. 1051154138
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0703
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
    von: Strutz, Walter / 1948-
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
    über: Strutz, Walter / 1948-
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche