Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Seibel, Hermann / 1903-1964

Geburtsdatum05.09.1903
GeburtsortHauenstein / Landkreis Südwestpfalz
Sterbedatum05.03.1964
SterbeortMünchen
WirkungsorteMainz ; Hauenstein / Landkreis Südwestpfalz ; Pirmasens
Berufe/StellungenAbgeordneter ; Unternehmer ; Bürgermeister
FachgebietePolitiker und historische Persönlichkeiten ; Industrie. Handwerk
Biogramm Mitglied des Rheinland-Pfälzischen Landtags
  • Partei: CDU
  • Mandate: Mandat 3. Wahlperiode: Wahlkreis 7, Listenplatz 4
  • Mandat 4. Wahlperiode: Wahlkreis 7, Listenplatz 3
  • Mandat 5. Wahlperiode: Wahlkreis 7, Listenplatz 3, bis 05.03.1964, Nachfolger: Durm, Paul
  • Konfession: Katholisch
  • Ausbildung, beruflicher und persönlicher Werdegang: 1910-1921 Volksschule, Gymnasium und höhere Handelsschule, kaufmännische Lehre, Tätigkeit in der Schuhindustrie, 1932 selbstständiger Schuhfabrikant
  • Politische und gesellschaftliche Funktionen: 1926 Mitglied im Windthorstbund und des Zentrums
  • 1933 Mitglied des Gemeinderats Hauenstein
  • 1945 / 46 Gründungsmitglied der CDU der Pfalz
  • Hauptrechner der CDU der Pfalz
  • 1946 Mitglied des Kreistags Pirmasens, Kreisausschussmitglied
  • 1947-1964 Schatzmeister des CDU-Bezirks Pfalz
  • 1948 Erster Kreisdeputierter
  • 1950 ehrenamtlicher und 1955 hauptamtlicher Bürgermeister Hauenstein / Pfalz
  • 1952 Vorsitzender des Gemeindetags Kreis Pirmasens
  • Mitglied des Bezirkstags der Pfalz
  • 1948 Gründung des Ketteler-Siedlungswerks und führende Tätigkeit im Siedlungs- und Wohnungsbauwesen, Gesellschafter der Pfälzischen Verlags-GmbH
  • Mitgliedschaft im Landtag, Gremientätigkeit: 01.06.1955-05.03.1964 (3.-5. Wahlperiode) Mitglied des Landtags
  • 3. Wahlperiode: Mitglied Grenzlandausschuss, Wirtschafts- und Wiederaufbauausschuss
  • 4. Wahlperiode: stellvertretender Vorsitzender Grenzlandausschuss, Mitglied Hauptausschuss, Wirtschafts- und Wiederaufbauausschuss
  • 5. Wahlperiode: Mitglied Grenzlandausschuss.- --- [Daten übernommen aus "Die Stellvertreter des freien Volkes. Die Abgeordneten der Beratenden Landesversammlung und des Landtags Rheinland-Pfalz von 1946 bis 2015", Mainz 2016 (Red.schluss 01.12.2015)]
  • Quellen
    • Pieroth, Stephan: Parteien und Presse in Rheinland-Pfalz 1945 - 1971. Ein Beitrag zur Mediengeschichte unter besonderer Berücksichtigung der Mainzer SPD-Zeitung "Die Freiheit", Mainz 1994, S. 874
    GND-Nr. 112988449X
    Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pke0669
    Zuletzt bearbeitet:01.12.2015
    Weitere Informationen:
    Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
    von: Seibel, Hermann / 1903-1964
    Gemeinsame Normdatei
    Deutsche National-Bibliothek
    Wikipedia


    Ausgabeformat wechseln

    Standardanzeige
    Mobilanzeige
    Kategorienanzeige
    Fliesstext
    Mobilanzeige 2

    Neue Suche