Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Gersom Ben-Yehuda / 960-1028

Geburtsdatumum 960
GeburtsortMetz
Sterbedatum1028 oder 1040
SterbeortMainz
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenRabbi ; Gelehrter
FachgebieteReligionswissenschaft und nichtchristliche Religionen
Biogramm Er lebte seit 1013 in Mainz und war Leiter der Jüd. Hochschule. Er war der Verfasser der "Mainzer Kommentare zum Talmud" und zahlreicher Verordnungen (Takkanot) für das gesamte Judentum, so u.a. des Verbots der Polygamie. Ihm wurde der Ehrentitel "Leuchte des Exils" verliehen. Grab: Judenfriedhof. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
GND-Nr. 102479267
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0186
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Allgemeine Deutsche Biographie
Regesta Imperii
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche