Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Görz, Adolf / 1857-1900

Geburtsdatum18.12.1857
GeburtsortMainz
Sterbedatum28.07.1900
SterbeortGiessbach
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenKaufmann
FachgebieteHandel. Dienstleistung
Biogramm Er war Kaufmann und stiftete 40.000 Mark für die Mainzer Liedertafel und 300.000 Mark für wohltätige Zwecke. Sein Bruder, der Justizrat Friedrich Görz, der Aufsichtsratsvorsitzender des 1896 gegründeten Bau- und Spar-Vereins zu Mainz war, bestimmte letztgenannte Stiftung zum Bau einer Wohnsiedlung, der heutigen Görz-Stiftung (s. auch Görzstraße). Grab: Schweiz. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1051203910
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0192
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche