Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Henricus / Goeckelmann / 1222-1288

Geburtsdatum1222 [⇒ 2022 - 800. Geburtstag]
GeburtsortIsny
Sterbedatum17.03.1288
SterbeortHagenau
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenErzbischof ; Kurfürst
FachgebieteKirche ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Kurfürst-Erzbischof von 1286-1288. Er war Franziskaner und erhielt wg. der Knoten seines Leibstrickes den Beinamen "Knoderer". Bis 1286 war er Bischof von Basel. Da sich das Domkapitel nicht auf einen Kandidaten einigen konnte, hatte ihn der Papst nach 2-jähriger Sedisvakanz (1284-86) ernannt. [Mainz-bezogene Ereignisse während der Amtszeit in Stichworten:] (1286) Judenverfolgung und Judenerbe. Grab: Dom zu Mainz. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Quellen (WWW)
GND-Nr. 102501440
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0230
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Allgemeine Deutsche Biographie
Neue Deutsche Biographie
Regionalgeschichte.net
Historisches Lexikon der Schweiz
Germania sacra
Personen der Landesbibliographie Baden-Württemberg
Regesta Imperii
Deutsche Digitale Bibliothek
Bildarchiv Foto Marburg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche