Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Robin, Georges / -1590

Geburtsdatumum 1520
GeburtsortBelgien
Sterbedatum1592
WirkungsorteMainz
Berufe/StellungenBaumeister
FachgebieteArchitektur. Bautechnik
Biogramm Er lebte seit 1575 in Mainz und leitete den Bau sowohl der Gangolphskirche als auch der Kurfürstl. Kanzlei. Werke außerhalb Mainz: Universitätskirche in Würzburg; Schlossbauten in Heidecksburg, Höchst/M., Kelsterbach/ M.; Kurhaus in Bad Ems; Festungsbauten in Kassel. --- [Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]
Quellen
  • Freeden, Max H. v.: Zum Leben und Werk des Baumeisters Georg Robin, in: Zeitschrift f.Kunstgeschichte 11 (1942) 28-43
GND-Nr. 120659573
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pma0452
Zuletzt bearbeitet:25.11.2002
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Einträge in archINFORM
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche