Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Damian Hugo / Speyer, Bischof / 1676-1743

Geburtsdatum19.09.1676
GeburtsortMainz
Sterbedatum19.08.1743
SterbeortBruchsal
WirkungsorteSpeyer
Berufe/StellungenKardinal
FachgebieteKirche
Biogramm Sohn des kurmainzischen Staatsministers Melchior Friedrich von Schönborn-Buchheim; Neffe des Kurfürst-Erzbischofs Lothar Franz von Schönborn; auch einige seiner Brüder erlangten hohe Ämter; Studium in Würzburg, Mainz, Rom, Leiden und Löwen; 1699 Kompanieführer im kaiserlichen Heer; 1706 Gesandter am Wiener Hof; 1713 Kardinal, obwohl noch nicht zum Priester geweiht; 1721 Kardinaldiakon in Carcere; 1719 Bischof von Speyer; 1730 Teilnahme am Konklave; ließ das Schloß Bruchsal durch Balthasar Neumann errichten; starb an der Malaria, die er sich in Rom zugezogen hatte;
GND-Nr. 118820613
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/ps03837
Zuletzt bearbeitet:09.04.2014
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Damian Hugo / Speyer, Bischof / 1676-1743
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia
Neue Deutsche Biographie
Leichenpredigten 1550-1800 (GESA)
Historisches Lexikon der Schweiz
Germania sacra
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Österreich
Personen der Landesbibliographie Baden-Württemberg
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
Bildarchiv Foto Marburg
Virtuelles Kupferstichkabinett


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche