Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Recum, Andreas van / 1765-1828

Andere NamensformenVanrecum, André Honesta Pierre
Geburtsdatum06.08.1765
GeburtsortGrünstadt
Sterbedatum31.10.1828
SterbeortBad Kreuznach
WirkungsorteSimmern/Hunsrück
Berufe/StellungenJurist ; Präfekt
FachgebieteRecht ; Öffentliche Verwaltung
Beziehungen (Link)Paravey, Pierre FranÇois / 1775-1828
Biogramm Kurpfälzischer Landschreiber in Simmern von 1792-1794; arrangierte sich mit der französischen Besatzungsmacht und wurde Kommissar des Kreuznacher Appellationsgerichts; weitere Stellen in der Verwaltung bis hin zum Amt des Unter-Präfekten im Arrondissement Simmern 1800-1806; 1805 Aufstieg in den "Corps Législatif" in Paris und 1813 Ernennung zum Baron de l'Empire; trotz seiner Verdienste als Agrarreformer fand er nach 1814 keine Anstellung mehr, da er als Intrigant und Opportunist verrufen war; fast vollständiger Verlust seines Vermögens und Tod in Bad Kreuznach; Schwager des Bankiers Pierre Paravey, der u.a. die Schloßruine Dhaun für ihn ersteigerte und der durch Selbstmord wegen Bankrotts starb
Quellen
  • Hunsrücker Biographie. - Loseblattausg. 2003-
GND-Nr. 122980875
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/ps03410
Zuletzt bearbeitet:02.08.2018
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Recum, Andreas van / 1765-1828
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Recum, Andreas van / 1765-1828
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Wikimedia
Persönlichkeiten der Weinkultur
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
Deutsche Digitale Bibliothek
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche