[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Cordel, Anton / 1760-1826

Geburtsdatum13.12.1760
GeburtsortTrier-Pfalzel
Sterbedatum29.03.1826
SterbeortTrier
WirkungsorteTrier ; Luxemburg
Berufe/StellungenGeneralvikar ; Pfarrer / Katholische Kirche
FachgebieteKirche
Werke (Auswahl)Diarium der Augsburgischen Reise 1810 zur Abnahme des Hl. Rockes, hrsg. v. Eduard Lichter - in: Kurtrierisches Jahrbuch, 1961 ff, 8 (1968) 241-255 und 9 (1969) 160-176
Biogramm Nach dem Studium der Philosophie und Theologie wurde C 1784 in Trier zum Priester geweiht. Anschließend war er Hauslehrer bei der Familie v. Pidoll in Quint. 1786 wurde er Stiftsherr in Trier-St. Paulin und Kuratvikar v. Trier-St. Walburgis. 1793-1803 war C Pfarrer v. Trier-St. Antonius; 1795 ist er als Stadtdechant v. Trier nachgewiesen. 1796 wurde C zum Apostolischen Protonotar ernannt. 1803 wurde er Domkapitular und zweiter Generalvikar. 1807-1816 war C erster Generalvikar. 1807-1824 wirkte er als Dompfarrer. 1824 wurde er Dompropst des neuen Trierer Domkapitels. Seit 18.11.1816 wirkte C als Kapitelsvikar. 1817 wurde er zum Bischöflichen und 1818 zum Apostolischen Vikar für die inzwischen in der Diözese Metz gelegenen, aber kirchenrechtlich noch zur Diözese Trier gehörenden 136 Pfarreien ernannt. 1824 wurde er erneut Generalvikar in Trier. - --- [Daten übernommen aus: Martin Persch, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Prälat Anton Cordel, Dompropst und Generalvikar des Bistums Trier (1760-1826), in: Kur-Trier 5 (1921) 23-24
  • Franz-Josef Heyen: Das Stift St. Paulin vor Trier ( = Germania Sacra Neue Folge 6/1), Berlin/New York 1972, 772-773
  • Alois Thomas: Das Bistum Trier unter Bischof Karl Mannay (1802-1816) und unter dem Apostolischen Vikar Anton C (1816-1824), in: Kurtrierisches Jahrbuch, 1961 ff, 22 (1982) 163-183
  • Ders: Anton Cordel, in: Erwin Gatz (Hg.): Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, 105
  • Ders: C, in: Kurzbiographien von Mittelrhein und Moselland, Trier 1967-1975, 150 f.
  • Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, Trier 1941. Fortgeführtes und ergänztes Exemplar im Bistumsarchiv Trier, 83 f.
  • *Abbildungen: Porträt in: Kur-Trier 23
  • Reproduktion in der Personalakte (Bistumsarchiv Trier Abtlg 85 Nr. 265.
GND-Nr. 1051207460
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0205
Zuletzt bearbeitet:24.05.2007
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Cordel, Anton / 1760-1826
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche