Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Ditscheid, Ägidius / 1840-1914

Geburtsdatum19.07.1840
GeburtsortHausen-Stopperich
Sterbedatum30.12.1914
SterbeortTrier
Berufe/StellungenDomkapitular
FachgebieteKirche
Werke (Auswahl)(Hg:) Kanzel-Vorträge des Bischofs v. Trier Matthias Eberhard, Trier 1876-92, Freiburg i. Brsg 41904-14 ; Matthias Eberhard, Bischof v. Trier, im Kulturkampf, Trier 1900, 21911
Biogramm Domkapitular. - Besuch der Gymnasien in Koblenz und Brilon, dort 1861 Abitur. Studium am Priestersemin. Trier, Priesterweihe 1865 und Kaplan in Trier-St. Matthias. Seit 1867 Sekretär v. Bischof Matthias Eberhard, dessen Predigten er veröffentlichte und dessen Geschicke im Kulturkampf er publizierte. 1868 wurde D zum Apostol Notar ernannt. Erneut für vier Jahre Bischofssekretär (Bischof Michael Felix Korum). Seit 1881 als Defensor vinculi am Bischöflich Offizialat tätig. Vor 1877 Promotion zum Dr. theol., 1885 Domkapitular. Seit 1887 war er Promotor justitiae. 1892 Dompfarrer und Geistl. Rat. - --- [Daten übernommen aus: Martin Persch, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Christoph Weber: Briefe und Akten zur Trierer Bistumsbesetzung im Jahre 1881, in: Römische Quartalsschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, 69 (1974) 68-116, 115
  • Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, Trier 1941. Fortgeführtes und ergänztes Exemplar im Bistumsarchiv Trier, 95.
  • *Abbildungen: Foto in der Personalakte im Bistumsarchiv Trier, Abtlg 85 Nr.321
GND-Nr. 1051207657
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0243
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HEBIS - Verbundkatalog Hessen


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche