Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Henrisch, Andreas

Berufe/StellungenBaumeister
FachgebieteArchitektur. Bautechnik
Biogramm Stadtbaumeister. - Lebensdaten unbekannt - H war 1891-1895 bei der Stadt Fulda und 1895-1898 als Stadtbaumeister in Stolberg tätig. In Trier war er seit 1898 als Stadtbaumeister für den Bereich Tiefbau verantwortl. Er leitete die damals sehr wichtigen Kanalisationsarbeiten. Ferner wurde er Bearbeiter des städtisch. Generalbebauungsplan-Entwurfes v. 1900 und der zugehörigen Denkschrift - H war in seiner Amtsführung nicht unumstritten. 1904 erfolgten in der Presse Veröffentlichungen im Zusammenhang mit einem Bestechungsskandal und 1905 ein Gerichtsverfahren um die entsprechenden Veröffentlichungen des Trierer "Kladderadatsch". Danach bewilligte die Stadtverordnetenversammlung die v. H erbetene Verabschiedung. - --- [Daten übernommen aus: Karl-August Heise, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Karl-August Heise: Die alte Stadt und die neue Zeit. Stadtplanung und Denkmalpflege Triers im 19. und 20. Jahrhundert, Trier 1999, 304
  • Hans-Hermann Reck: Die Stadterweiterung Triers. Planung und Baugeschichte von Beginn der preußischen Zeit bis zum Ende des Ersten Weltkrieges (1815-1918), Trier 1990, 60 und 396
  • Stadtarchiv Trier (1/50)
  • Emil Zenz: Geschichte der Stadt Trier, 3 Bde., Trier 1967-1973, Band 1, 336
GND-Nr. 1051209293
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0502
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche