Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Jänschke, Anton / 1868-1920

Geburtsdatum12.05.1868
GeburtsortGlatz
Sterbedatum10.02.1920 [⇒ 2020 - 100. Todestag]
SterbeortTrier
Berufe/StellungenKonditor
FachgebieteIndustrie. Handwerk
Biogramm Konditormeister. - Nachdem J nach Trier gekommen war, erwarb er hier mit seiner Frau die schmalen Häuser Jakobstraße 2 und 3, in denen zuletzt ein Fischverkauf bzw. ein kleines Gemischtwarengeschäft betrieben wurde. J ließ die Häuser 1901 abreißen und das heutige Wohn- und Geschäftshaus Jakobstraße 2-3 errichten. Hier betrieb er seit 1902 eine Feinbäckerei (ohne Cafébetrieb). 1930 übernahm der Sohn August J (1906-1952) den Betrieb und richtete neben dem Konditorei-Verkaufsladen ein kleines Café ein. 1957 übernahm der Enkel Hans Josef J Konditorei und Café, so daß hier in der dritten Generation die Gründung des J weiterlebt, nun mit der Bezeichnung "Die kleine Konditorei". - *Heirat: mit Barbara Mennicken --- [Daten übernommen aus: Hans Josef Jänschke, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
GND-Nr. 1051209757
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0581
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche