Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Hett, Benedikt Kaspar / 1747-1823

Geburtsdatum28.04.1747
GeburtsortPrag
Sterbedatum02.12.1823 [⇒ 2023 - 200. Todestag]
SterbeortTrier
Berufe/StellungenArzt ; Hochschullehrer
FachgebieteMedizin. Tiermedizin ; Bildung. Erziehung
Werke (Auswahl)Richtige Bestimmung der Bestandtheile, Wirkung und des Gebrauchs des Bertricher Badwassers, Trier 1779 ; Mehrere Bände seiner Vorlesungen sind in der Handschriftensammlung der Stadtbibl. Trier enthalten.
Biogramm Arzt und Universitätsprofessor. - Gymnasium und philos. Studien absolvierte H in Koblenz. In Wien begann er 1766 das Studium der Medizin, doch wurde er in Trier 1771 zum Dr. med. promoviert. In Bernkastel praktizierte er seit 1772, bis er 1776 als Professor der Physiologie und Pathologie an die Universität Trier berufen wurde, wo er mehrfach als Dekan der Medizinischen Fakultät amtierte. Bei der Ausbildung der Studenten ließ sich H vom Vorbild der Wiener Schule leiten mit häufigem Besuch am Krankenbett. Er genoß das Vertrauen vieler Patienten aus der Trierer Gesellschaft, darunter Weihbischof v. Hontheim. Er war Hausarzt mehrerer Klöster und des Bischöflichen Priesterseminars Trier sowie Garnisonsarzt. Die Franzosen ernannten ihn 1794 zum Chefarzt der Moselarmee, 1802 zum Mitglied des Conseil de Santé für das Saardepartement und 1804 der Medizinal-Jury. Mit der Gründung der Vereinigten Hospitien wurde er 1805 ihr leitender Arzt. Als Kantonsarzt (1811) und Arzt des Landarmenhauses, des Spinn- und Waisenhauses war er bis ins hohe Alter tätig. H war ein unermüdl. Förderer der öffentl. Gesundheitspflege. Die Bürger der Stadt zollten ihm 1821 Anerkennung und Dank bei der Festfeier des Goldenen Jubiläums seiner Promotion. - --- [Daten übernommen aus: Guido Groß, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Guido Groß: Ein Kapitel aus der Trierer Medizinalgeschichte am Beispiel des Professors Dr. Benedikt Kaspar H, in: Neues Trierisches Jahrbuch, 1961 ff, 1994, 21-48
GND-Nr. 1051209404
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0519
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Hett, Benedikt Kaspar / 1747-1823
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche