Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Langguth, Franz Wilhelm / 1768-1839

Geburtsdatum06.04.1768
GeburtsortTraben-Trarbach
Sterbedatum30.04.1839
SterbeortTraben-Trarbach
Berufe/StellungenKaufmann ; Gutsherr
FachgebieteHandel. Dienstleistung ; Landwirtschaft
Biogramm Weinhändler und Weingutsbesitzer. - L führte die v. seinem Vater Franz Adolf L (+ 1775) in der Trarbacher Schottgasse eingerichtete Landesprodukten- und Kolonialwarenhandlung und das Weinkommissionsgeschäft fort. 1789 gründete er ein Weingut und eine Weinhandelsfirma. L war Mitgründer der Casino-Gesellschaft Trarbach, in der er eine führende Position einnahm; er war auch Mitglied der Trarbacher Lesegesellschaft. 1830-1833 Mitglied des Rheinischen Provinziallandtages für den Wahlkreis Mosel-Hunsrück-Eifel. - *Heirat: 1802 mit Juliane Maria Arends. - --- [Daten übernommen aus: Heinz-Günther Böse, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Vater: Franz Adolph L, Gerichtsschöffe (geb. 24.12.1718 Trarbach, gest. 5.4.1775 Kröv), Mutter: Eleonore Plükker (geb. 3.5.1730 Elberfeld gest. 6.11.1796 Trarbach). - F.W.L. heiratete am 15.12.1802 die Juliane Arenz (geb. 10.6.1769 Rhaunen, gest. 25.1.1856 Trarbach). Um 1802 Munizipalrat, 1810 Adjunkt, 1829/32 Abgeordneter, Wahlkreis Mayen (m. Cochem u. Zell) 1833 verhindert; auf eigenes Versuchen ausgeschieden, danach 3. Stand: Wahlkreis Stromberg, Trarbach, Zell, Cochem, Mayen, Andernach, Ahrweiler, Sinzig, Remagen, Simmern. --- [Text übernommen aus: Friderichs, Alfons [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • Hg: Privatkellerei Franz Wilhelm Langguth Erben, Traben-Trarbach: Werbeschrift mit historischem Inhalt und Illustrationen
  • Paul Franz: Festschrift zur Jahrhundertfeier des Casinos zu Traben-Trarbach 1810-1910, Trier 1910, 14, S. 26-32
  • Otto Th. Müller: 150 Jahre Casino Traben-Trarbach 1810-1960, Traben-Trarbach 1960, S. 13
  • Joh. Heinrich Röhde: Nachricht v. der Stadt Trarbach und ihren Begebenheiten, Zweybrücken 1782, S. 53
  • Vera Torunsky: Die Abgeordneten der Rheinischen Provinziallandtage und ihre Stellvertreter 1825-1888, Köln/ Bonn 1998, 279 (Die hier angebenen Funktionen in der französ. Zeit treffen auf L nicht zu, sondern auf seinen Bruder Jakob).
GND-Nr. 1051210453
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0704
Zuletzt bearbeitet:22.11.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche