Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Liehs, Anton Josef Ignaz / 1797-1874

Geburtsdatum04.08.1797
GeburtsortTrier
Sterbedatum13.06.1874
SterbeortTrier
Berufe/StellungenTheologe
FachgebieteKirche
Werke (Auswahl)Andachtsbuch für die Mitglieder der Erzbruderschaft des heiligsten .. Herzens Mariä, Trier 111872 ; Anfänge des christl. Glaubens zu Trier, Trier 1833 ; Die Bekenner des christl. Glaubens zu Trier, Trier 1832 ; Beschreibung der altherthüml römischen und germanischen Baudenkmale zu Neumagen, Trier 1845 ; Beschreibung der Denkwürdigkeiten in der Pfarrkirche des hl. Apostels Matthias bei Trier, Trier 1846 ; Der Dom zu Trier oder Statuta des vormaligen erzbischöfl Domkapitels zu Trier, Trier 1834 ; Leben und Thaten der Heiligen, deren Andenken besonders im Bisthum Trier gefeiert wird, Trier 1837 (Fortsetzungen:) Trier 1861 und 1862 ; (Gemeinsam mit Philipp Lichter:) Tugendspiegel christl. Jungfrauen. Ein Lehr- und Gebetbuch, Trier 1851.
Biogramm Hagiograph. - Nach dem Schulbesuch studierte L Philosophie und Theologie am Priestersemin. Trier. 1820 wurde er zum Priester geweiht und zum Sekretär am Generalvikariat in Trier ernannt. 1825 wurde er Erster Bistumssekretär, 1831 Domvikar und 1862 Päpstl. Geheimkämmerer - L war ein entschiedener Förderer der im Entstehen begriffenen Genossenschaft der Barmherzigen Brüder v. Maria Hilf und ihres Gründers Peter Friedhofen. Die Genossenschaft stiftete anläßl. seines 60. Todestages einen Grabstein aus Udelfanger Sandstein (auf dem Domkreuzgangfriedhof). L bemühte sich zudem um die Reliquien und Kunstschätze des Domes, um die Archivalien des Bistums sowie um seine Verwaltung. Seine eigentl. Bedeutung aber lag in der Hagiographie des Bistums Trier. Aus vielen Einzelstudien entstand seine bedeutendste Publikation "Leben und Thaten" der Trierer Heiligen, die bis heute weitgehend gültig ist. - --- [Daten übernommen aus: Martin Persch, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Heinrich v. Meurers: Anton Josef Ignaz Liehs, 1797-1874, in: Peter Friedhofen. Stimmen aus dem Mutterhaus der Genossenschaft der Barmherzigen Brüder, 2 (1933/34) 287-328
  • Der Weltklerus der Diözese Trier seit 1800, Trier 1941. Fortgeführtes und ergänztes Exemplar im Bistumsarchiv Trier, 210.
  • *Abbildungen: v. Meurers a.a.O. 289
GND-Nr. 1051210704
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0747
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche