Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Nell, Johann Georg Job von / 1815-1881

Geburtsdatum06.01.1815
GeburtsortTrier
Sterbedatum05.10.1881
SterbeortTrier-Süd
WirkungsorteTrier
Berufe/StellungenGutsherr ; Abgeordneter
FachgebieteLandwirtschaft ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Gutsbesitzer. - N studierte Philosophie, Naturwissenschaft und Landwirtschaft 1835/36 in Bonn, 1836/37 in Berlin Philosophie und 1845 an der Württembergischen land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalt. Er erbte von seinem Patenonkel Johann Peter Hermes die Burg Heid und besaß den Winterhof in Trier und ein Rittergut in Trier-St. Matthias. 1850 wurde er Mitglied der Gesellschaft für nützliche Forschungen zu Trier und 1861 Mitglied des Kunst- und Gewerbevereins Trier. - --- [Daten übernommen aus: Heinz Monz, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Alternatives o. ergänzendes Biogramm Gestorben in Trier-St. Matthias (heute zu Trier-Süd)
Quellen
  • Vera Torunsky: Die Abgeordneten der Rheinischen Provinziallandtage und ihre Stellvertreter 1825-1888, Köln/ Bonn 1998, 336 f
GND-Nr. 1051211697
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta0910
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Nell, Johann Georg Job von / 1815-1881
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche