Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Spahn, Martin / 1875-1945

Geburtsdatum07.03.1875
GeburtsortLeutesdorf-Marienburg
Sterbedatum12.05.1945 [⇒ 2020 - 75. Todestag]
SterbeortSeewalchen <Attersee>
Berufe/StellungenHochschullehrer
FachgebieteBildung. Erziehung
Biogramm Professor. - S wurde in verschiedenen WKen zum Mitglied des Reichstages 1910-1912, 1924-1933 und dann im Wahlkreis Koblenz-Trier im März 1933 gewählt; 1933 trat er v. der DNVP zur NSDAP über. - --- [Daten übernommen aus: Heinz Monz, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Max Schwarz: Mitglied des Reichstages Biographisches Handbuch der Reichstage, Hannover 1965, 468 und 764 f
GND-Nr. 118615874
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1249
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia
Neue Deutsche Biographie
Akten der Reichskanzlei
Ostdeutsche Biographie
HBZ - Verbundkatalog NRW und RLP (partiell)
HEBIS - Verbundkatalog Hessen
B3Kat - Verbundkatalog Bayern, Berlin und Brandenburg
HEIDI - Katalog der UB Heidelberg


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche