Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Schnuch, Josef / 1906-1992

Geburtsdatum25.06.1906
GeburtsortRünderoth
Sterbedatum12.10.1992
SterbeortWellen / Landkreis Trier-Saarburg
Berufe/StellungenUnternehmer
FachgebieteBetriebswirtschaft
Biogramm Fabrikant. - Nach dem Schulbesuch arbeitete S zunächst als Volontär bei der Deutschen Bank in Köln. 1929 kam er nach Wellen und trat als stellvertr. Vorstandsmitgl. in die Firmenleitung der damaligen "Trierer Kalk- und Dolomitwerke AG" ein. 1933 wurde er zum ordentl. Vorstandsmitgl. bestellt. Unter seiner Leitung wurde zielstrebig der Ausbau des Werkes vorgenommen. So wurden u.a. eine Splittsortieranlage und zwei Schachtöfen erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg erwarb S im Rahmen der Entflechtung der deutschen Stahlindustrie 1951 die "Trierer Kalk-, und Dolomitwerke AG". Er erweiterte die Produktionspalette des Werkes, indem zwei weitere Schachtöfen gebaut, die Zementproduktion aufgenommen und ein Betonwerk errichtet wurde. In den fünfziger und sechziger Jahren erwarb S weitere Firmen der Baustoffbranche hinzu. Die stete Aufwärtsentwicklung hatte zur Folge, daß Mitte der sechziger Jahre etwa 300 Mitarbeiter im Stammwerk in Wellen beschäftigt waren. Im Jahre 1968 bestand die Firmengruppe "Schnuch-Werke" aus 16 Unternehmen mit fast 1000 Mitarbeitern. 1970 verkaufte S einen Teil seiner Unternehmen, blieb aber bis 1976 deren Geschäftsführer. Bis zu seinem Tode leitete er die in seinem Besitz gebliebenen Werke. - S war ein erfolgreicher, aber auch sozial eingestellter Unternehmer. Er führte die knappschaftl. Rentenversicherung in seinem Betrieb in Wellen ein. Er engagierte sich auch im kulturellen und wissenschaftl. Bereich. Jahrelang stand er dem Freundeskreis der Universität Trier vor und wurde zu deren Ehrensenator ernannt. - S wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Gemeinde Wellen ernannte ihn zu ihrem Ehrenbürger, benannte eine Straße nach seinem Namen und widmete ihm ein Ehrengrab. - --- [Daten übernommen aus: Walter Conzem, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Nachruf: Josef S +, in: Jahrbuch des Landkreises Trier-Saarburg, 1993, 49.
  • *Abbildungen: Foto im Nachruf
GND-Nr. 1051213509
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1173
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Schnuch, Josef / 1906-1992
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche