Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Scheuer-Insel, Else / 1894-1967

Geburtsdatum01.08.1894
GeburtsortMetz
Sterbedatum15.03.1967
SterbeortRamat Gan
Berufe/StellungenSchriftstellerin
FachgebieteSchreiben. Dichtung
Werke (Auswahl)Theaterrezensionen und Berichte über die Kongresse der genannten Frauenliga in der Volkswacht (sozialdemokratische Trierer Zeitung)
Biogramm Schriftstellerin. - S war 1919-1921 und wieder seit 1926 Theaterrezensentin der Volkswacht (sozialdemokratische Trierer Zeitung), 1920 Vorstandsmitgl. der Trierer Ortsgruppe der "Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit" und 1927-1933 deren Vorsitzende. 1922 Mitbegründerin und 2. Vorsitzende der AWO, tätig in der SPD-Frauenorganisation. 1933 Emigration nach Palästina. 1944-1962 organisatorisch und publizistisch tätig für die israelische Frauenbewegung "WIZO". - *Heirat: mit Arnold Scheuer in Trier. - --- [Daten übernommen aus: Eberhard Klopp, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Eberhard Klopp: Geschichte der Trierer Arbeiterbewegung: ein deutsches Beispiel, Bd. 3: Kurzbiographien 1836-1933, 2. Aufl. Trier 1979, 104 f
GND-Nr. 1051213223
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1128
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche