Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Timme, Ludwig Ferdinand / 1830-1888

Geburtsdatum30.06.1830
GeburtsortGroß-Salze
Sterbedatum01.08.1888
SterbeortColmar
WirkungsorteTrier ; Prüm
Berufe/StellungenJurist ; Politiker
FachgebieteRecht ; Politiker und historische Persönlichkeiten
Biogramm Landratsverwalter. - 1849-1852 Studium der Rechts- und Kameralwissenschaften in Halle und Berlin, 1858 Auskultator, 1854 Regierungsreferendar, 1858 Regierungsassessor in Trier und Prüm, 1867 in Magdeburg, 1868 Regierungsrat in Trier, nach weiteren Verwaltungstätigkeiten 1880-1888 Bezirkspräsident des Unterelsaß - T war 1858 vorübergehend mit der Funktion des Landrats des Landkreises Prüm beauftragt, ließ sich jedoch dort im Herbst 1858 beurlauben. Seine Feststellung, daß die ärmlichen Verhältnisse in der Eifel nur beseitigt werden könnten, wenn Wege und Eisenbahnprojekte und die Urbarmachungspläne die Zustimmung von Parlament und König fänden, blieb ohne Resonanz. T war auch mit der vorübergehenden Verwaltung der Landkreise Ottweiler und Bernkastel (Sommer 1861) beauftragt, ohne jemals eine definitive Landratsstelle zu übernehmen. - *Heirat: 1859. - --- [Daten übernommen aus: Heinz Monz, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Franz Josef Faas: Die Landräte des Kreises Prüm, in: Jahrbuch Prüm 1968, 25-32 (30)
  • Ders: "Sekundärliteratur" Die Landräte des Kreises Prüm; in Jahrbuch Prüm 1970, 36
  • Horst Romeyk: Die leitenden staatlichen und kommunalen Verwaltungsbeamten der Rheinprovinz 1816-1945, Düsseldorf 1994, 204, 314, 317
GND-Nr. 1051214513
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1332
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Wikipedia


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche