Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Wobido, Hansherbert / 1920-1981

Geburtsdatum31.08.1920 [⇒ 2020 - 100. Geburtstag]
GeburtsortTrier
Sterbedatum16.06.1981
SterbeortSaarbrücken
Berufe/StellungenMinisterialdirektor
FachgebieteÖffentliche Verwaltung
Werke (Auswahl)Die Kuppelei des § 181 Ziff.2 StGB, Dissertation Köln 1943
Biogramm Ministerialdirektor. - Nach Besuch der Volksschule und des humanistischen Gymnasiums Studium der Rechtswissenschaften in Jena und Köln, Promotion 1943. Nach Kriegsdienst Regierungsrat beim Landratsamt Saarlouis. Von Januar 1947 bis 24.06.1947 war W mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Landrates in Saarburg betraut. Kurz nach der Rückgliederung des vorübergehend dem Saarland zugeschlagenen Landkreises Saarburg in den Regierungsbezirk Trier wurde W in den Dienst des Saarlandes berufen; er wurde Mitarbeiter des Landeswahlkommissars und der Verfassungsgebenden Versammlung. 1948-1975 war er Direktor der saarländischen Landtagsverwaltung. In seiner Amtsführung nicht unumstritten trat er am 31.05.1975 aus gesundheitl. Gründen in den vorzeitigen Ruhestand. - *Heirat: mit Maria-Elisabeth Gotzen. - --- [Daten übernommen aus: Barbara Weiter-Matysiak, in: Monz, Heinz (Hrsg.): Trierer Biographisches Lexikon. - Trier : Wissenschaftlicher Verlag, 2000. - ISBN 3-88476-400-4]
Quellen
  • Edgar Christoffel: Die Landräte in den ehemaligen Landkreisen Trier und Saarburg unter den Militärregierungen in der unmittelbaren Nachkriegszeit, in: Jahrbuch des Landkreises Trier-Saarburg, 1995, 203-216, 214 f.
  • Saarbrücker Zeitung v. 31. Mai/1.06.1975 und 23.06.1985
GND-Nr. 12758627X
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pta1454
Zuletzt bearbeitet:11.07.2006
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche