Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen



Diese Treffer per Mail versenden?



Cauer, Karoline / 1900-1987

Geburtsdatum04.07.1900 [⇒ 2025 - 125. Geburtstag]
GeburtsortCharlottenburg / Berlin
Sterbedatum23.08.1987
SterbeortKirn
WirkungsorteKirn
Berufe/StellungenArchivarin ; Heimatkundlerin
FachgebieteArchiv. Museum ; Geographie, Heimat- und Länderkunde
Beziehungen (Link)Cauer, Emil / 1867-1946
Cauer, Hanna / 1902-1989
Werke (Auswahl)Oberhofbankier und Hofbaurat: aus der Berliner Bankgeschichte des 18. Jahrhunderts, 1973 ; 400 Jahre Kirn, 1980 ; Archiv der Stadt Kirn, 1982
Biogramm Tochter des Bildhauers Professor Emil Cauer und Cousine der Bildhauerin Hanna Cauer; Ehefrau von Professor Dr. Ing. Wilhelm Cauer, einem der Mitbegründer der Hochfrequenztechnik; durch ihren Vetter, den Brauereibesitzer und Schauspieler Hans Andres zog sie 1965 nach Kirn, wo sie sich ab 1967 am Neuaufbau des Stadtarchivs beteiligte und darüber hinaus bis kurz vor ihrem Tod als ehrenamtliche Stadtarchivarin engagiert war; Veröffentlichung diverser heimatgeschichtlicher Publikationen; 1982 Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz für ihr ehrenamtliches und heimatkundliches Wirken
Quellen
  • unsere archive. - Nr. 28. Koblenz 1987. S. 14-15
  • Naheland-Kalender. - 1986, S. 117
GND-Nr. 1032811587
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk05278
Zuletzt bearbeitet:19.09.2012
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach landesbezogenen Büchern und Aufsätzen
von: Cauer, Karoline / 1900-1987
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Deutsche Digitale Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche