Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'becker, johann nicolaus / 1773-1809' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Bachems, Maria Rosalia / 1756-

Geburtsdatum1756
GeburtsortEltville <Rhein>
Sterbedatumunbekannt
Sterbeortunbekannt
Berufe/StellungenNonne ; Äbtissin
FachgebieteKirche
Biogramm 1773 Profess. 1794 wurde sie im Zisterzienserinnenkloster Rosenthal (im Pommerbachtal zwischen Wirfus u. Pommern) zur Äbtissin gewählt. Sie war damit zugleich die letzte Leiterin des Klosters vor der Aufhebung durch die Franzosen. Als Zeugnis liegt von ihr noch ein Pachtvertrag vom Febr. 1801 auf 10 Jahre mit Peter Josef Mohr vor, der schon von einem französischen Kommissar abgezeichnet werden musste. Dies ist das letzte Dokument seiner Art, das im Kloster Rosenthal ausgestellt wurde. Im Jahre 1802 wurde das Kloster durch die Franzosen aufgehoben, der gesamte Besitz wurde zum französischem Staatseigentum erklärt. Die Nonnen mussten ihr Heim fluchtartig verlassen, die meisten zog es in ihr Elternhaus zurück. Aus den Altkreisen Cochem u. Zell waren dies: Bernarda Schull (geb. 1739) Pünderich, Walburga Schommers (geb. 1744) Cochem, Juliane Eimuth (geb. 1757) Treis, Margaretha Thomi (geb. 1744) Briedel, Magdalena Fuhrmann (geb. 1753) Dünfus. Am 16.2.1804 wurde das Kloster, die Gebäuden u. die Liegenschaften bei einer Versteigerung angeboten, da der vorgesehene Preis nicht zu erreichen war, musste die Anlage 1809 für 8.500 Frs verschleudert werden. Käufer war u.a. ein gewisser M. Sonntag aus Müden. --- [Daten übernommen aus: Friderichs, Alfons / 1938-2021 [Hrsg.]: Persönlichkeiten des Kreises Cochem-Zell. Trier, Kliomedia : 2004. ISBN 3-89890-084-3]
Quellen
  • (Auswahl): Fröhlich, Kloster Rosenthal, Heimatbuch Cochem, 1926, 80/1
  • Heyen, Gründungsgeschichte des Klosters Rosenthal, in: Heimatjahrbuch des Kreises Cochem Zell, 1987, 163/7
  • [Friderichs, Alfons: Klöster im Landkreis Cochem-Zell, Dokumentation in den Geschäftsberichten der Kreissparkasse Cochem-Zell v. 1989 u. 1990] 31/5 mit weiteren Quellen u. Hinweise auf Veräußerungen des Kirchen- u. Klostergutes.
GND-Nr. 1027173470
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pkd0030
Zuletzt bearbeitet:16.12.2010
Weitere Informationen:
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek
Deutsche Digitale Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche