Möchten Sie uns biographische Informationen übermitteln?

[Mobile Ansicht anfordern]


Vollanzeige gefundener Personen

Anzeige: 'buescher, gerhard / 1838-1908' im Register: 'Namen':

Diese Treffer per Mail versenden?



Büscher, Gerhard / 1838-1908

Geburtsdatum10.02.1838
GeburtsortJaderberg
SterbedatumXX.11.1908
SterbeortHerrstein
WirkungsorteHerrstein ; Metz
Berufe/StellungenMaler ; Maler und Lackierer ; Unternehmer
FachgebieteMalerei. Zeichnung. Graphik ; Technik allgemein ; Industrie. Handwerk
Biogramm Sohn eines Fischers; im Personenverzeichnis zum Ortsfamilienbuch Wiefelstede ist ein "Gerhard Buscher" mit dem Geburtsdatum 10.02.1838 verzeichnet. - gelernter Maler und Lackierer; Militärdienst; besuchte 1863 ehemalige Kameraden in Herrstein, wo er als Anstreicher arbeitete; nach 1864 Heirat mit der Tochter seines Meisters; mehrfacher Kriegsdienst; Übernahme des Geschäfts seines Schwiegervaters; 1873 Umzug nach Metz, wo er durch Militäraufträge wohlhabend wurde; 1880 berufsbedingte gesundheitliche Probleme (Bleiweißvergiftung) und Rückkehr nach Herrstein; lebte seitdem als Kunstmaler und Rosenzüchter; malte v.a. Landschaften, Portraits und Stillleben; 1948 vertreten in der Ausstellung "Birkenfelder Maler"
Quellen
  • Gerhard Büscher (1838-1908), in: Klein, Walter (Hrsg.): Birkenfelder Maler, Birkenfeld 1948, S. 17-18
  • Faust, Armin Peter: Sixtinische Madonna dreifach, in: Landkreis Birkenfeld: Heimatkalender 58.2013, S. 86-91
Quellen (WWW)
GND-Nr. 1217686924
Zitierlink http://www.rppd-rlp.de/pk06833
Zuletzt bearbeitet:14.09.2020
Weitere Informationen:
Suche in der Rheinland-Pfälzischen Bibliographie nach Büchern und Aufsätzen
über: Buescher, Gerhard / 1838-1908
Gemeinsame Normdatei
Deutsche National-Bibliothek


Ausgabeformat wechseln

Standardanzeige
Mobilanzeige
Kategorienanzeige
Fliesstext
Mobilanzeige 2

Neue Suche